Ein Blog mit Ihren Notizen, Gedichten und Bildern für die gedruckte ZEIT

Was mein Leben reicher macht

Von 31. Januar 2013 um 18:00 Uhr

Ich habe meine 1,5- und 3,5-jährigen Söhne zu Besuch, die sonst bei ihrem Papa leben. Voller Freude, dass sie da sind, streichele ich ihnen am Frühstückstisch über den Kopf und sage: »Ihr beiden Hübschen.« Da entgegnet mein Großer: »Mama, ich bin nicht hübsch, ich bin cool.« Wie früh die jungen Leute heutzutage erwachsen werden.

Anika Bornschein, Berlin

  1. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)