‹ Alle Einträge

Extrawurst: Mein Wort-Schatz

 

In meiner Kinderzeit gab es zwei Sorten Extrawurst. Das eine war die Beutelwurst, und das andere war die Pulwurst. Handelte es sich bei Ersterer um eine leckere Grützwurst aus Graupen, Blut, Rosinen und Schlachtresten, die heiß (und meist mit Kartoffelmus) serviert wurde und die dann aufquoll und sich auf dem Teller ausbreitete, war die zweite eine Leberwurst, die wir Kinder aus den Därmen pulten.

Suse von Schwanenflügel, Paraza, Frankreich