Ein Blog mit Ihren Notizen, Gedichten und Bildern für die gedruckte ZEIT
Kategorie:

Straßenbild

Kinderhandel

Von 13. Juli 2014 um 12:00 Uhr

s72-strassenbild

Mutter werden ist nicht schwer – dank dieses Großhandels. Doch wozu ein halbes Kind? Zum Üben? Gesehen in Marseille.

Angelika Gausmann, Borchen, Nordrhein-Westfalen

Kategorien: Straßenbild

Knollig

Von 5. Juli 2014 um 18:00 Uhr

s74-strassenbild

Diesen Zettel fand ich an einem Auto, an dem ich vorher einen anderen Zettel hätte anbringen können. Ich habe den Fahrer aber mit einer mündlichen Verwarnung davonkommen lassen. Heiteres Beruferaten: WAS BIN ICH? …

… und den Handwerksburschen aus Düsseldorf vielen Dank für die Liebeserklärung!

Hedi Müller, Neuss

Kategorien: Straßenbild

Ballwechsel

Von 28. Juni 2014 um 12:00 Uhr

s82-strassenbild

Dieses Verkehrsschild entdeckte ich bei einer Radtour in Büren, im schweizerischen Kanton Nidwalden, und ich finde, es schreit nach Nachahmung…

Christoph Meyer, Weil am Rhein

Kategorien: Straßenbild

Eilig

Von 22. Juni 2014 um 15:00 Uhr

s76-strassenbild

Nein, hier sollen nicht schwangere Frauen und Behinderte gleichgestellt werden! Die Klinik Preetz wollte nur das Parken erleichtern, wenn es der Klapperstorch mal ganz eilig hat!

Ralf Diez, Preetz, Schleswig-Holstein

Kategorien: Straßenbild

Schön

Von 8. Juni 2014 um 18:00 Uhr

s86-strassenbild

Und da sagt man immer, die Amerikaner seien prüde! Mitten in freier Wildbahn präsentierte sich uns dieser wohlgeformte Baum bei einer Männerwandertour im Yosemite National Park in den USA. Wandern kann so schön sein.

Frank Wippich, Hamburg

Kategorien: Straßenbild

Die Kritzelei der Woche

Von 2. Juni 2014 um 15:00 Uhr

s82-kritzelei

Nachdem ich im Internet gelesen habe, dass Kreidemalerei auf der Straße eine Ordnungswidrigkeit darstellen kann, möchte ich als Erziehungsberechtigter das Werk meiner Tochter Natalie (13) als mutmaßlich illegale Kritzelei der Woche zur Selbstanzeige bringen. Wie Sie sehen, gelang es der Delinquentin leider überdies, sich aus dem Beweisfoto davonzustehlen.
Was ist zu ihrer Verteidigung vorzubringen? Es war einer der ersten warmen Frühlingstage, als Natalie nach der Schule Hausaufgaben und sogar Facebook sausen ließ und sich, mit einem Eimer Straßenmalkreide bewaffnet, über den Lindenweg hermachte. Wieso, frage ich als Vater, ist solch gefährliches Tatwerkzeug eigentlich überhaupt noch für den Handel zugelassen?

Mathias Priebe, Elsterheide, Sachsen

Kategorien: Straßenbild

Holzig

Von 27. Mai 2014 um 18:00 Uhr

s76-strassenbild

Immer wenn ich in Pfronten zu meiner Ferienwohnung fuhr, sah ich am Wegesrand diesen VW Käfer der Holzklasse stehen.

Sabine Gehnen, Großheide, Niedersachsen

Kategorien: Straßenbild

Fremde Inder

Von 24. Mai 2014 um 20:00 Uhr

s80-strassenbild

Zu meiner Schulzeit war ich in Geografie eigentlich kein schlechter Schüler. Doch als ich kürzlich in Wiesbaden auf dieses Schild stieß, stutzte ich doch ein wenig…

Alexander Hubert, Idstein

Kategorien: Straßenbild

Fast für immer

Von 22. Mai 2014 um 15:00 Uhr

s88-strassenbild

Geringfügige Korrektur – gesehen auf einem Spielplatz in Schwerin.

Tania Ghosh, Berlin

Kategorien: Straßenbild

Automatisch

Von 18. April 2014 um 15:00 Uhr

s90-selbstgemacht

Warenautomaten findet man heute vor allem auf Bahnsteigen und in Raststätten. Aus dem Stadtbild sind sie weitgehend verschwunden, und auch die Vielfalt hat abgenommen. Ein seltenes Exemplar habe ich in Altenahr entdeckt und dabei unweigerlich im Geiste die Situationen durchgespielt, in denen es nötig war, sich für drei Mark schnell noch ein Paar Strümpfe zu ziehen.

Helmut Kessler, Mülheim an der Ruhr

Kategorien: Straßenbild