Das ZEITmagazin-Blog

Proust-Fragebogen für Blogger (7)

Von 15. März 2011 um 19:30 Uhr

(c) trevor good

Mary Scherpe, 28,  dachte, sie wäre spät dran, als sie im März 2006, also vor genau fünf Jahren, ihr Streetstyle-Blog “Stil in Berlin” ins Leben rief. Tatsächlich gehörte sie zu den ersten, die Menschen in tollen Looks auf der Straße fotografierten. Ihr Blog ist auch eine Hommage an die Stadt, die immer cooler wird.

Was ist für Sie das vollkommene Blog? Das über die Grenzen dessen, was man heute als Blog versteht, hinaus geht.

Was ist online Ihre Lieblingsbeschäftigung? Über Links von Seite zu Seite springen und nie wieder zurück finden.

Was ist offline Ihre Lieblingsbeschäftigung? Auf Brandenburger Seen starren.

Bei welcher Gelegenheit schreiben Sie die Unwahrheit? Ich schreibe selten die Unwahrheit, verheimliche aber viel und gern.

Ihr Lieblingsheld im Netz? Blica, weil sie kontinuierlich gegen modische Verblödung anschreibt.

Ihr Lieblingsheld in der Wirklichkeit? Sophie Rois: ich bewundere ihre Art der eleganten Verwirrung.

Welche Eigenschaften schätzen Sie an Menschen, denen Sie im Netz begegnen? Intelligenz.

Welche Eigenschaften schätzen Sie an Menschen, denen Sie in der Wirklichkeit begegnen? Humor.

Was mögen Sie im Netz am wenigsten? Seine Beliebigkeit.

Was stört Sie an Bloggern am meisten? Der mangelnde Anspruch.

Was stört Sie an sich selbst am meisten? Mein Hang zur Vertrödelei.

Ihr glücklichster Moment als Blogger? Eine Fünf Jahres Feier für den Blog, zu der tatsächlich Leute kommen.

Was halten Sie für Ihre größte Errungenschaft als Blogger? Mich jetzt, am Ende meine Studiums, nicht bei zig Galerien um ein unbezahltes Praktikum bewerben zu müssen.

Über welches Talent würden Sie gern verfügen? Handwerkliches Geschick und die dazugehörige Geduld. Geht mir beides völlig ab.

Als welcher Blogger möchten Sie gern wiedergeboren werden? Tavi.

Ihre größte Extravaganz? Nur sehr selten den Wecker zu stellen.

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung? Gespannt.

Ihr Motto? (+.+) (-.-) (_ _)

Bislang haben unseren Proust-Bloggerfragebogen Juliane Duft und Anna Katharina BenderRichard GutjahrAnna dello Russo,  Peter GlaserFrederik Frede und Jessica Weiß ausgefüllt

Leser-Kommentare
  1. 1.

    [...] ZEIT ONLINE (Blog) [...]

  2. 2.

    Macht richtig Spaß zu lesen.. Auch dein Tipp: Blica. Toller Block, gleich ein Lesezeichen gesetzt.

    liebe grüße, mel

    somightyvintage.blogspot.com

    • 16. März 2011 um 10:48 Uhr
    • mel
  3. 3.

    [...] Stelzner, Katharina Charpian, Thomas Knüwer, Marlene Sørensen und James Castle, Mary Scherpe, Juliane Duft und Anna Katharina Bender, Richard Gutjahr, Anna dello Russo, Peter [...]

  4. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)