‹ Alle Einträge

ZEITmagazin-Ausstellung: Marilyn Monroe fotografiert von Manfred Linus Kreiner

 
(c) Manfred Linus Kreiner
(c) Manfred Linus Kreiner

Ab Mittwoch, den 8. Juni 2011, zeigt das ZEITmagazin „Marilyn backstage“ – fotografiert von Manfred Linus Kreiner – im Café Einstein Unter den Linden in Berlin. Die bisher unveröffentlichte Bilderserie von Marylin Monroe entstand 1959, als der deutsche Fotograf sie drei Tage lang in Chicago begleiten durfte, wo sie für ihren Film „Some like it hot“ warb. Wie Kreiner das gelang? Er hatte Monroes Pressemann zufällig auf der Skipiste kennengelernt. Und Kreiner erfüllte drei Bedingungen: Marilyn Monroe mochte ihn. Er gestattete ihr, die Bilder auszusuchen, die veröffentlicht werden würden und drittens durfte sie jedes Foto zerstören, das ihr nicht gefiel. Bis auf einzelne Fotos ist die komplette Serie aber dann nie erschienen. Die Ausstellung ist bis zum 14. August zu sehen.

1 Kommentar


  1. […] den Linden die persönliche Fotostrecke von Manfred Linus Kreiner bewundern, die im übrigen vom ZeitMagazin präsentiert wird. See you there – mit einem lecker Cafe und Blick auf das Brandenburger […]