‹ Alle Einträge

Proust-Fragebogen für Blogger (27)

 
(c) Martin Dijkstra

Was im 19. Jahrhundert Salons waren, sind heute Blogs. In diesem Sinne lassen wir die Tradition des legendären Fragebogens von Marcel Proust für unsere Lieblingsblogger wieder aufleben. Jaap Biemans, 40, hat eine Obsession: Er liebt intelligent gestaltete Magazincover. Aus seiner Leidenschaft hat er längst einen Beruf gemacht. In seiner Heimat, den Niederlanden, zählt er zu den besten Art-Direktoren und Grafikdesignern im Magazinjournalismus, und in den vergangenen Jahren hat er gleich mehrere Preise für seine Titelgestaltungen gewonnen. Auf seinem Blog Coverjunkie präsentiert Biemans Titelseiten, die ihm besonders gut gefallen haben, aber nicht von ihm stammen, sondern von Kollegen aus Deutschland, Europa und den USA. In aller Bescheidenheit sei verraten, dass das ZEITmagazin auf seinem Blog auch auftaucht.

Was ist für Sie das vollkommene Blog? Ein Blog, das ein Schlag ins Gesicht ist und trotzdem sympathisch.

Mit welchem Blogger identifizieren Sie sich am meisten? FFFFOUND und Facebook sind großartig: Ich liebe Blogs, in denen Menschen etwas miteinander teilen.

Was ist online Ihre Lieblingsbeschäftigung? Die Kreativität von Magazinmachern und Designern aus der ganzen Welt zu feiern.

Was ist offline Ihre Lieblingsbeschäftigung? Magazin-Cover gestalten.

Bei welcher Gelegenheit schreiben Sie die Unwahrheit? Frage mich einfach nach meinem Alter.

Ihr Lieblingsheld im Netz? Mark Zuckerberg.

Ihr Lieblingsheld in der Wirklichkeit? Lance Armstrong. Er war ein Vorbild in den dunkelsten Tagen meines Lebens.

Welche Eigenschaften schätzen Sie an Menschen, denen Sie im Netz begegnen? Ich bekomme richtig gute Laune, wenn Leute auf Facebook oder Twitter ihre Begeisterung für etwas mitteilen.

Welche Eigenschaften schätzen Sie an Menschen, denen Sie in der Wirklichkeit begegnen? Auf eine entspannte Weise ehrgeizig zu sein.

Was mögen Sie im Netz am wenigsten? Anonymität, Pop-Ups, Banner.

Was stört Sie an Bloggern am meisten? Diejenigen, die Fundstücke aus meinem Blog posten, ohne diesen als Quelle zu nennen und stattdessen so tun, als hätten sie das Material selbst gefunden.

Was stört Sie an sich selbst am meisten? Immer fünfzehn Minuten zu spät zu sein.

Ihr glücklichster Moment als Blogger? In der „New York Times“ positiv erwähnt worden zu sein.

Was halten Sie für Ihre größte Errungenschaft als Blogger? Meine größte Errungenschaft würde darin bestehen, zu den Top 20 der besten Design-Blogs zu zählen, und zwar in sämtlichen Jahren zwischen 2011 und 2050. :)

Über welches Talent würden Sie gern verfügen? Diese drei Dinge in ein harmonisches Verhältnis zueinander bringen zu können: zu bloggen, zu arbeiten und eine Beziehung zu führen.

Als welcher Blogger möchten Sie gern wiedergeboren werden? Zu 33 Prozent „Newmanology’s Enthusiasm“, zu 33 Prozent „MagCulture’s Factknowledge“, zu 33 Prozent „Nalden’s Vibe“.

Ihre größte Extravaganz? Ich habe mir letztens eine Espressomaschine von La Marzocco gekauft.

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung? Ich bin gerade dabei, auf Coverjunkie eine Community zu gestalten, in der Mitglieder Inhalte miteinander teilen können.

Ihr Motto? „Life is what happens to you while you’re busy making other plans“ (John Lennon: „Beautiful Boy“)

Bislang haben unseren Proust-Bloggerfragebogen Julia KnolleOkka RohdVanessa MazalClemens PoloczekKatja SchweitzbergerGabi GabelShala MonroqueThe PhotodiaristFabian Sixtus KörnerCatrin LinderkampCosima Bucarelli und Johanna MoersJill AdamsSiems LuckwaldtKatja HentschelKatya MoormanJulia StelznerKatharina CharpianThomas KnüwerMarlene Sørensen und James CastleMary ScherpeJuliane Duft und Anna Katharina BenderRichard GutjahrAnna dello RussoPeter GlaserFrederik Frede und Jessica Weiß ausgefüllt

2 Kommentare


  1. […] haben unseren Proust-Bloggerfragebogen Jaap Biemans, Julia Knolle, Okka Rohd, Vanessa Mazal, Clemens Poloczek, Katja Schweitzberger, Gabi […]