‹ Alle Einträge

Jetzt geht es um die Uhr

 

Es ist wieder so weit: Wir laden unsere Leser zur Uhren-Schatzsuche ein, bereits zum dritten Mal. Hier finden Sie 23 Bilderrätsel, die Hinweise zu den Fotos stehen jeweils darunter. Diesmal geht es um Orte, an denen in Deutschland in den letzten 66 Jahren Geschichte geschrieben wurde – zu einer ganz bestimmten Uhrzeit. Wenn Sie auf einen Ort in Ihrer Nähe stoßen, fahren Sie am besten hin: Am Samstag, 12. November, um 10 Uhr, wartet an einem der Plätze die abgebildete Uhr als Hauptgewinn. An allen anderen gibt es Trostpreise. Falls mehrere Leser die Uhr entdecken, entscheidet das Los. Wenn Sie mögen, fotografieren Sie sich an den Lösungsorten selbst und schicken uns die Bilder, in der übernächsten Ausgabe drucken wir die schönsten. Dann verraten wir Ihnen auch die Auflösung.

3.20 Uhr war es, als ein kleines Gerät große Linien zeichnete. So etwas war in Mitteleuropa seit 200 Jahren nicht mehr passiert. Das Gerät steht in einem einfachen Containerbau, der aber immerhin die gleiche Abkürzung trägt wie der Stoff Glutathion. Lassen Sie sich nicht erschüttern, falls Sie am Zaun Folgendes finden: Cartier Calibre, Ewiger Kalender, 52 400 Euro

 

16.00 Uhr: Kaum einen Gruß den Bleibenden botest du. Aber manchmal ist auch ein knapper Gruß zuviel, o süße, traute, teure, holde, goldne Herrin! Die Herrin ist wieder weggefahren, der Teppich ist eingerollt, also setzen wir uns auf eine Parkbank und überlegen, wo sie sein könnte, die Audemars Piguet, Jules Audemars Lady, 18 300 Euro

 

14.20 Uhr war es, als Mathilde an diesem Ort den letzten Mann gehen lassen musste. Heute ist im Gewerbegebiet nur noch Mathildes Türschild zu sehen. Ganz in der Nähe ist eine Gedenkstätte mit einer Tafel. Dort könnte sie sein, die Vacheron Constantin, Patrimony Traditionnelle, World Timer, 39 300 Euro

 

21.18 Uhr zeigte die Uhr, als unter anderem Goldocker, Zitron, Bergblau und helles Karmin an diesem Ort zusammenwirkten und dazu führten, dass seither samstagabends herumgefuchtelt wird. Nur wo genau? Suchen Sie am Leuchtschild beim Haupteingang! Breitling, Galactic 36, Damen Automatik, 7020 Euro

 

1.00 Uhr: So lange muss man manchmal warten, um bei einem legendären Auftritt dabei zu sein. Die Stadt, in der das geschah, hat etwas mit dem Teller im Bild zu tun. Gehen Sie zur Konzerthalle, und schauen Sie sich bei den Eingängen um nach einer Glashütte Original, PanoMatic Luna, 14 950 Euro

 

Kurz vor 9 Uhr schuf ein Kapitalist in diesen Räumen eine Bildikone des Antikapitalismus. Wer das war? Achten Sie auf die Furchen! Heute wird hier nichts mehr verhandelt. Schauen Sie sich einfach mal in der Straße um. Louis Vuitton, Tambour Disc Gris, 4100 Euro

 

11.00 Uhr schlug es, da kam der Clown zum Kindl. Heute bewohnt er 1386 Häuser im Land, darunter dieses allererste. Gucken Sie doch mal im Eingangsbereich nach dieser Uhr von Bulgari – Bulgari Bulgari Lady, 3600 Euro

 

15.45 Uhr: Diese Krönung haben Sie wahrscheinlich verpasst. Den Titel hat die Dame schon weitergegeben – der Ruhm blieb ihr treu. Wer zu der Stätte pilgert, suche an der Bühne des Krönungsberges eine Chanel, J12 Chromatic 41mm, 4980 Euro

 

12.56 Uhr: „If I don’t meet you no more in this world then uh / I’ll meet ya on the next one / And don’t be late / Don’t be late.“ Er sang es und ging schon mal vor. Suchen Sie auf der Deichkrone nach dem Wegweiser zum Stein, der daran erinnert. Und nach einer Hublot, Classic Fusion Zirconium Silverstone, 5600 Euro

 

8.00 Uhr war es, als man hier 9,40 Meter maß – ein Rekord, der große Sorgen machte. Wäre ein Männchen nicht aus Stein, es hätte geweint. Jetzt gibt es dort in der Nähe vielleicht etwas zum Lachen. Hermès, Montre Cape Cod, 8700 Euro

 

11.36 Uhr war es – nach Mühe, vor Gysi: Der stumme Diener macht den Mund auf. An jenem Platz soll gesucht werden – natürlich nahe der Uhr. Nomos, Tangente Alma Mater, 980 Euro

 

17.35 Uhr war es, als eine Freundschaft besiegelt wurde, die keine Grenzen kannte. Am Eingang des Hauses, wo sie geschlossen wurde, sollte man sich umschauen. Rado, True Thinline, 1400 Euro

 

9.45 Uhr, da brach Kjell-Erik Ståhl mit 2587 anderen zu seinem ersten großen Triumph auf. Wer heute suchen will, gehe, laufe zum Tor, wo alles anfing. Dort befindet sich ein Drehkreuz. TAG Heuer, Carrera Mikrograph 1/100th, 40 000 Euro

 

14.00 Uhr war es, als es feierlich wurde. Der Generaldirektor hielt sogar eine Rede. Man gehe zum Ort des Geschehens – und da man ohnehin nicht durchgelassen wird, endet die Suche am Eingang zum Tunnel zu Tor 17. Meistersinger, Singular, 2598 Euro

 

17.23 Uhr, in diesem Moment nahm alles seinen Anfang – und sollte unter anderem dazu führen, dass das Stricken wieder in Mode kam. Das Gebäude, in dem der mehr oder weniger feierliche Akt geschah, wurde bald umgebaut, nur ein Säulengang erinnert an die alten Zeiten. Dort sollte man sich umsehen. Wempe, Zeitmeister Manchette, 1895 Euro

 

10.15 Uhr: Eine Sitzung wurde eröffnet. Im ehemaligen Esszimmer eines Mannes, dessen Taschenuhr um 18.54 Uhr stehen geblieben war. Ohne diese Beratungen wären wir alle in schlechter Verfassung. Am Haupteingang suchen. Maurice Lacroix, Pontos Chronograph, 2800 Euro

 

21.00 Uhr: Von hier aus wurde per Funkspruch vor der Zahl 9 gewarnt. Kurz darauf lernte eine Großstadt einen seltenen Mädchennamen kennen, aber nicht lieben. Suchen Sie an der Bushaltestelle vor der Funkzentrale eine A. Lange & Söhne, Saxonia Dual Time, 22 000 Euro

 

6.32 Uhr war der Zeitpunkt, als hier eine Karriere zu Ende ging. Was eine weitere Karriere beendete. Wie unschön. Wo doch die Straße, in der das geschah, nach einem westgermanischen Volk benannt ist, das sogar Cäsar zivilisiert fand. Suchen Sie bei Nummer 107 eine Zenith, Captain Winsor, 7000 Euro

 

18.30 Uhr: Ein trunksüchtiger Gutsherr und sein Angestellter besuchen hier das erste Mal den Westen. Heute könnten sie an selbiger Stelle noch zum Frisör. Deswegen lohnt sich ein Blick auf die andere Straßenseite. Carl F. Bucherer, Patravi T-24, 8050 Euro

 

16.04 Uhr zeigte die Uhr, als die Firma Nike an diesem Ort ihren großen Auftritt hatte. Und nicht etwa, weil Boris Becker an jenem Tag erstmals zum Sportler des Jahres gekürt worden war. Am Haupteingang sollten Sie sich umtun, schadet nicht. Das schwören wir! Montblanc, TimeWalker TwinFly Chronograph Automatic, 12 500 Euro

 

17.15 Uhr war es, als ein 21-Jähriger hier einen großen Triumph erlebte. In diesen Tagen muss er allerdings Niederlagen einstecken. Ein Vorstoß in den Eingangsbereich der Westkurve könnte sinnvoll sein. Jaeger LeCoultre, Grande Reverso Lady Ultra Thin, 6250 Euro

 

8.00 Uhr: Schlangen und Äpfel beschäftigen Menschen schon lange. Doch selten waren Schlangen so lang wie an diesem Morgen im Norden. Es gab nichts vom Baum der Erkenntnis, es ging mal wieder um Jobs. Einfach noch mal anklopfen. Patek Philippe Jahreskalender Regulator, 40 400 Euro

 

14.51 Uhr war ein trauriger Augenblick. Keiner der Männer auf dem Bild lacht. Aber wen verabschieden sie? Heute logiert dort eine „Härterei und Qualitätsmanagement GmbH“. Bestimmt toll, aber nicht dasselbe. Einfach am Haupttor gucken nach einer Junghans Mega Futura, 349 Euro

 

Redaktion
Tillmann Prüfer
Hella Schneider

Fotos
Peter Langer

Modell-Auswahl
Gisbert L. Brunner

Mitarbeiter des ZEIT-Verlages und deren Angehörige sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen

 

 

5 Kommentare


  1. […] Dazu ist nur ein wenig Wissen zum Thema deutsche Geschichte notwendig um die Bilderrätsel im Zeit Blog zu lösen. Habe selbst schon den möglichen Standort von zwei Uhren in der näheren Umgebung […]

  2.   Bernhard Kämmer

    Hilfreich waren aber auch Kenntnisse kultureller, sportlicher und gesellschaftlicher Ereignisse. Von leicht bis (anfänglich) schwer war alles dabei. Einige der Bestandteile der Bilder haben mich ganz schön in die Irre geführt, aber jetzt bin ich der Meinung, dass ich alle Ereignisse und Orte identifizieren konnte (ich bin gespannt auf die Auflösung). Hat zwar 1 1/2 Abende gedauert, aber auch gerade deswegen Spass gemacht.
    Schaun mer mal, wie der Zieleinlauf ausgeht und ob ich Samstag früh einen Trostpreis mitnehmen kann. Aber Mitmachen ist ja alles …

  3.   BK

    Auf Uhrenjagd am Cronsberg bei Amelinghausen: sonnig, aber frostig kalt. Der Zielort war wegen einer Treibjagd weiträumig abgesperrt, eine Jagdgesellschaft hinderte zahlreiche Leser, die diesen Ort identifiziert hatten, am Zutritt.

    Die Jagdgöttin war uns heute nicht hold.

  4.   Petra Knott

    Die Lösung für 17.23 ist in Karlsruhe die Konzerthalle.
    Leider gab es hier nicht die abgebildete Uhr.Spass gemacht hat es trotzdem an diesem wunderschönen sonnigen Morgen einen Ausflug in die Stadt zu machen. Ich bin mal gespannt auf den Trostpreis.


  5. Ich denke, dass es in Karlsruhe die Stadthalle und nicht das Konzerthaus war. Beide Gebäude sind aber im Kongresszentrum.

    Meine weiteren Lösungen (bei Nrn. 19 und 21 bin ich mir unsicher):
    1. 03:20 Uhr (S. 12): 13.4.1992, ‚Roermond-Beben‘ mit Stärke 5,9 im Rheinland, Erdbebenwarte Großhau, Gemeinde Hürtgenwald, Kreis Düren, NRW
    2. 16:00 Uhr (S. 14/15): 25.7.2009 Eröffnung der Bayreuther Festspiele mit ‚Tristan und Isolde‘ im Beisein von Angela Merkel, Festspielhaus Bayreuth
    3. 14:20 Uhr (S. 16): 7.11.1963 Grubenunglück Lengede, Rettung des letzten Überlebenden, Grube Mathilde, Lengede
    4. 21:18 Uhr (S. 18/19): 3.9.1998 ‚Wetten dass‘, Farbstift-Wette durch Bernd Fritz, Redakteur der ‚Titanic‘, Schleyer-Halle, Stuttgart
    5. 01:00 Uhr (S. 20): 22.4.1979 Auftritt von Pattie Smith in der vierten Rockpalast-Nacht, Gruga-Halle, Essen
    6. Kurz vor 09:00 Uhr (S. 22): 21.1.2004 Victory-Zeichen durch Josef Ackermann im Düsseldorfer Landgericht während des Mannesmann-Prozesses, Landgericht, Düsseldorf
    7. 11:00 Uhr (S. 23): 4.12.1971 Eröffnung des ersten MacDonalds in der BRD, Martin-Luther-Straße, München
    8. 15:45 Uhr (S. 24): 1990 Wahl von Jenny Elvers zur Heidekönigin, Festplatz auf dem Kronsberg, Amelinghausen
    9. 12:56 Uhr (S. 26): 6.9.1970 Gedenkstein zum Auftritt von Jimmy Hendrix beim ‚Love und Peace Festival‘, Flügge, Fehmarn
    10. 08:00 Uhr (S. 27): 17.8.2002 Elbehochwasser, Brückenmännchen am Altstädter Landpfeiler, Augustusbrücke, Dresden
    11. 11:36 Uhr (S. 28): 4.11.1989 Rede von Jan Josef Liefers während der Alexanderplatz-Demo, Alexanderplatz, Berlin
    12. 17:35 Uhr (S. 29): 19.9.1986 Abschluss der ersten deutsch-deutschen Städtepartnerschaft zwischen Eisenhüttenstadt und Saarlouis, Rathaus, Saarlouis
    13. 09:45 Uhr (S. 30): 17.5.1981 erster Stadtmarathon in Frankfurt/Main, Hoechst-Werkstor, Frankfurt-Höchst
    14. 14:00 Uhr (S. 32): 6.8.1955 Rede Nordhoff auf der Feier anlässlich der Fertigstellung des millionsten VW-Käfers (am 5.8.1955), Tunnel unter dem Mittelland-Kanal zu Werkstor 17 des VW-Stammwerks, Wolfsburg
    15. 17:23 Uhr (S. 34/35): 13.1.1980 Gründung der Bundespartei ‚Die Grünen‘, Stadthalle, Karlsruhe
    16. 10:15 Uhr (S. 36): 10.8.1948 Verfassungskonvent, Speisesaal, Altes Schloss, Herrenchiemsee
    17. 21:00 Uhr (S. 38): 15.2.1962 Sturmflut in Hamburg, Norddeichradio, Utlandshörn, Norddeich
    18. 06:32 Uhr (S. 40): 24.4.1974 Verhaftung von Günter Guillaume, Ubierstraße, Bad Godesberg, Bonn
    19. 18:30 Uhr (S. 41): 21.10.1960 BRD-Uraufführung des Films ‚Herr Puntila und sein Knecht Matti‘ im Theatiner Filmkunstkino, Theatiner Passage, München [Kontra: zweiter Zielpunkt in einer bereits in Nr. 7 eindeutig benannten Stadt]
    20. 16:04 Uhr (S. 42): 12.12.1985 Vereidigung von Joschka Fischer als Minister in Hessen, Landtag, Wiesbaden
    21. 17:15 Uhr (S. 46):
    a. 4.6.1966 Franz Beckenbauers Abschlusstor (82.) im DFB-Pokalspiel Bayern München – Meidericher SV (4:2), Waldstadion, Frankfurt [Kontra: Abgebildet ist nicht der DFB-Pokal, zweiter Zielpunkt in einer bereits in Nr. 13 eindeutig benannten Stadt] ODER
    b. 15.6.1991 1. Platz Bundesligasaison 1990/91 im Spiel 1. FC Kaiserslautern – 1. FC Köln (6:2), Müngersdorfer Stadion, Köln [Pro: abgebildet ist die ‚Salatschüssel‘ / Meisterschale des DFB, Kontra: einen Zusammenhang mit einem 21-jährigen kann ich nicht herstellen]
    22. 08:00 Uhr (S. 47): 14.10.2011 Verkaufsstart Apple I-Phone 4s, Apple-Store, Jungfernstieg, Hamburg
    23. 14:54 Uhr (S. 48): 30.4.1991 Einstellung der Fahrzeugproduktion (letzter Trabant), Sachsenring-Werk, Crimmitzschauer Straße, Zwickau