Das ZEITmagazin-Blog

Der ZEITmagazin-Adventskalender, 3. Türchen

Von 3. Dezember 2012 um 08:00 Uhr

Fast wie ein echter Hund! Aus dem Onlinestore Schöne Spielsachen

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen

Der Gewinner der Duftkerze ist Emma. Die To-Do-Liste hat Katealice gewonnen. Bitte mailen Sie uns Ihre Postanschrift an: stilredaktion2@zeit.de

(c) Janod / Schöne Spielsachen

Kategorien: Allgemein
Leser-Kommentare
  1. 1.

    Für meine Kinder. Wir kaufen wenige Spielzeuge und das ist auch gut so.
    Deswegen würde der lachende Hund bei uns viel Aufmerksamkeit und Zuwendung bekommen.

    • 3. Dezember 2012 um 08:04 Uhr
    • Monika
  2. 2.

    Wir haben oft Kinder zu Besuch, der Hund wäre also ein Kinderbesuchshund und würde gleich mehrere erfreuen.

    • 3. Dezember 2012 um 08:08 Uhr
    • Isabell
  3. 3.

    Für unseren Großen (5), damit er seine Angst vor Hunden bezwingen kann. Für unsere Mittlere (4), in deren Bett sich die Stoffhunde rudeln.
    Für unsere Kleinste (1), die jedem Wauwau hinterherläuft. Und für unsere Katze, damit sie dem ganzen Treiben völlig entspannt zuschauen kann.

    • 3. Dezember 2012 um 08:12 Uhr
    • Julia Dahm
  4. 4.

    DER hat mir gerade noch gefehlt…

    • 3. Dezember 2012 um 08:16 Uhr
    • Iva
  5. 5.

    Mietservice:
    Hund auf Rädern für Kinder und Erwachsene zu vermieten!

  6. 6.

    Weil ich als Kind nie einen Hund haben durfte…

    • 3. Dezember 2012 um 08:39 Uhr
    • Adele
  7. 7.

    Für meine Nichte, sie ist 6 Monate alt und wird an dem süßen Tier sicher lange Freude haben.

    • 3. Dezember 2012 um 08:45 Uhr
    • msch
  8. 8.

    Auf den ersten Blick war mir klar, diesen Hund muss ich für meinen Neffen gewinnen. Sein erstes Wort war schließlich nicht Mama oder Papa, auch nicht auf Ungarisch, sondern Maya. So heißt der (echte) Hund seiner anderen Tante. Also, helft mir, Brownie Points bei meinem Neffen zu machen und lasst mich die Holz-Maya gewinnen!

    • 3. Dezember 2012 um 08:46 Uhr
    • Jana Gruber
  9. 9.

    Für meine Tochter. Damit sie doch ein Haustier bekommt – schließlich kann sie dieses ganz alleine versorgen.

    • 3. Dezember 2012 um 08:49 Uhr
    • Tina
  10. 10.

    Meine Tochter zieht immer so einen Holzelefanten hinter sich her, den ich nie abhaben darf. Ich will auch!

    • 3. Dezember 2012 um 08:54 Uhr
    • Lena
  11. 11.

    Eigentlich mag ich gar keine Hunde. Aber dieser ist so niedlich, dass ich ihn gern gemeinsam mit meinem kleinen Neffen ausführen würde!

    • 3. Dezember 2012 um 08:54 Uhr
    • youpi
  12. 12.

    Für die jüngste im Bunde. Die kleine Nora, meine Nichte Nr. 10. Auf ihrer Entdeckungsreise kann sie einen treuen Begleiter wunderbar brauchen!

    • 3. Dezember 2012 um 08:55 Uhr
    • Elisabeth Gruber
  13. 13.

    für die kleine süße sontje (1jahr), die mir gerade jede nacht den schlaf raubt.
    sie wird sich gut um den hund kümmern und regelmäßig mit ihm gassi gehen, vielleicht ist sie dann ja so geschafft, dass morgen früh eine 6 auf dem wecker steht… das wäre schön.

    eric

    • 3. Dezember 2012 um 09:05 Uhr
    • Eric Jetter
  14. 14.

    Ich würde endlich mehr Bewegung bekommen, denn Hunde sollen ja 3x am Tag raus.

    • 3. Dezember 2012 um 09:13 Uhr
    • Axel
  15. 15.

    den mag ich :)

    • 3. Dezember 2012 um 09:16 Uhr
    • julchen
  16. 16.

    Fast wie ein echter Hund – den die Kinder meiner Schule eher nicht zu Gesicht bekommen, aus verschiedenen Gründen! Also würden sie sich sehr über diesen fast echten Hund freuen! =)

  17. 17.

    Ich such noch ein Geschenk für meinen zweijährigen Neffen und bin leider pleite…?

    • 3. Dezember 2012 um 09:43 Uhr
    • Sissi
  18. 18.

    Für unseren Kleinen. Und bis der so weit ist, für mich. Wie wir das dann auskämpfen, dürfte wiederum meine Frau begeistern. Wenn sie den Hund nicht gleich selbst in Beschlag nimmt. Wenn man es genau nimmt: Für die ganze (kleine ) Familie.
    Und nicht zuletzt für unsere Nachbarn, die freuen sich immer wieder, wenn Spielsachen durch die Wohnung rumpeln!

    • 3. Dezember 2012 um 09:46 Uhr
    • Michael Ermisch
  19. 19.

    Weil ich so einen als Kind hatte (allerdings selbstgebaut von einem lieben Bekannten der Familie) und deshalb unbedingt weitergeben möchte, wie toll so ein Holztier sein kann. Dieser hier ist natürlich etwas edler als mein damaliger Dackel Bruno.

    • 3. Dezember 2012 um 09:54 Uhr
    • Dorothea Bernhard
  20. 20.

    Der Sohn erlernt in den kommenden Wochen das Laufen.
    Ihm soll der Hund Mut machen, munter vorwärts zu gehen.
    Ein guter Freund im Rücken ist von Beginn an unverzichtbar.
    Zehn Monate auf der Welt, es wäre das erste Weihnachtsgeschenk des Lebens.

    • 3. Dezember 2012 um 09:58 Uhr
    • Henrike
  21. 21.

    Ein fröhlich rollender Gefährte für mein erstes Kindchen, das kurz vor Weihnachten schlüpft – denn die Gefährten auf echten Pfoten sind in unsrer Wohnung verboten.

    • 3. Dezember 2012 um 10:15 Uhr
    • Katrin
  22. 22.

    Für meine beiden Kater, damit sie endlich die Angst vor Hunden verlieren.

    • 3. Dezember 2012 um 10:20 Uhr
    • Monika Ketterer
  23. 23.

    Für meine Nichte, wenn sie zu Besuch kommt, für mich, wenn sie wieder weg ist und für meinen Hund zum Beschnuppern, wenn ich mal nicht hinseh. :)

    • 3. Dezember 2012 um 10:25 Uhr
    • Kerstin123
  24. 24.

    Ideal für den dritten Sohn meiner Freundin, seine Brüder haben so einen, aber er soll auch mal ein neues, eigenes Spielzeug haben, vom Weihnachtsmann.

    • 3. Dezember 2012 um 10:41 Uhr
    • Sabine Hummerich
  25. 25.

    „Wau!“ kam aus ihrem kleinen Mund, und sie zog „den Punkte-Hund“ hinter sich her…

  26. 26.

    Seit 8 Wochen Mutter. Das verändert den Blick, der sich nun selektierend auf Kinderdinge konzentriert und somit sofort auf den lächelnden Hund angesprungen ist :-)

    • 3. Dezember 2012 um 10:54 Uhr
    • Henrike
  27. 27.

    Weil dieser Hund definitiv wenig haart als unserer!

    • 3. Dezember 2012 um 10:59 Uhr
    • Silke
  28. 28.

    Tochter, weg vom Computer, das ist Mamas Spielzeug – zieh Leine!

    • 3. Dezember 2012 um 11:01 Uhr
    • Elfe
  29. 29.

    Ja,ist denn schon Weihnachten. Endlich mal keine wii, playstation oder Ahnliches zum Daddeln, sondern das guta alte Holzspielzeug für unsere 4-jährige Tochter

    • 3. Dezember 2012 um 11:03 Uhr
    • netpet
  30. 30.

    Für meine kleine Nichte, denn Sie kann „Kaaaatze“ sagen und ich möchte Ihr „beiger Daaalmatiiiner“ beibringen!

    • 3. Dezember 2012 um 11:06 Uhr
    • Angela
  31. 31.

    Wie könnte unsere 1jährige Tochter schneller laufen lernen als beim Gassi gehen?

    • 3. Dezember 2012 um 11:10 Uhr
    • Martin
  32. 32.

    Ein fröhlich rollender Gefährte für mein erstes Kindchen, das vor Weihnachten schlüpft – denn die Gefährten auf echten Pfoten sind in unsrer Wohnung verboten.

  33. 33.

    Das wäre ein tolles Geschenk für die kleine Tochter meines Patenkindes, die gerade laufen lernt!

    • 3. Dezember 2012 um 11:25 Uhr
    • westeraccum
  34. 34.

    Der ist für die Katz‘ !

    • 3. Dezember 2012 um 11:29 Uhr
    • mkt
  35. 35.

    Seid ich in meiner Studenten- WG wohne kann vermisse ich es ein Haustier zu haben, wie all die Jahre zuvor.
    Der Hund wäre da eine gute Alternative für meine Mitbewohner und mich.

    • 3. Dezember 2012 um 11:31 Uhr
    • Mirjam Schmidt
  36. 36.

    Ich muss gegen meinen Bewegungsmangel vorgehen und dieser Hund würde sich hervorragend zum Gassi-gehen eignen.

  37. 37.

    Ein Rollmops?

    • 3. Dezember 2012 um 11:37 Uhr
    • Elli
  38. 38.

    Der Holzhund „Crazy Rocky“
    frisst garantiert nicht meine Socki!

  39. 39.

    Es würde vielleicht für meine Tochter die rot-braun-weiße Katze ersetzen, die sie sich vom ganzen Herzen wünscht und wozu ich (leider) immer Nein sage…

    • 3. Dezember 2012 um 11:59 Uhr
    • So
  40. 40.

    Gestern hat es bei meiner Familie gebrannt. Zum Glück geht es allen gut,nur das sie ohne alles da stehen, vor allem mein kleiner Bruder (1 1/2), der nicht mal mehr etwas zum spielen hat. Ich glaube, er würde sich sehr über den süßen Hund freuen

    http://www.tlz.de/startseite/detail/-/specific/Zwei-Menschen-im-Krankenhaus-nach-Brand-in-Erfurt-998035323

    • 3. Dezember 2012 um 12:10 Uhr
    • Anne-Marie Leonhardt
  41. 41.

    hund
    für dich
    gezogen von dir
    auf in die welt
    freude

    • 3. Dezember 2012 um 12:20 Uhr
    • Christine Steiner
  42. 42.

    für meinen Enkel einen pflegeleichten Hund zu Weihnachten! Und er ist so süß!

    • 3. Dezember 2012 um 12:38 Uhr
    • dotti
  43. 43.

    Es gibt ja ein Leben ohne Hund, aber bekanntlich lohnt sich das nicht! Zu unserem echten hätten wir gern noch den aus Holz. Danke.

    • 3. Dezember 2012 um 12:40 Uhr
    • Fuermich
  44. 44.

    als Hundersatz für mich, Kumpel für den Holzelefanten und Spielzeug für die Kiddies der Freundinnen…

    • 3. Dezember 2012 um 12:48 Uhr
    • jlachick
  45. 45.

    Ein Traum: Ein Beagle, der selbst ohne Leine nicht durchbrennt, obwohl er ein Kaninchen entdeckt hat!

  46. 46.

    besser als furby, ausgereifter als tamagochi,kein aufwendiges gassigehen und auf alle fälle
    perfekt für die tochter meiner besten freundin

    • 3. Dezember 2012 um 13:32 Uhr
    • snupolo
  47. 47.

    Für unsere kleine Tochter Elisabeth, die gerade Laufen lernt (nnnddddddlaaaaaaaaaaaloooolooooooo und in diesem Moment mit mir am Schreicbtisch sitzt und auf der Tastatur rumhackt) Sie würde diesen wunderschönen Hund sicherlich mit viel Freude Spazierenführen!!!b v xyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy ;-)

    • 3. Dezember 2012 um 14:11 Uhr
    • Viola Abonyi
  48. 48.

    Ein Freund, ein guter Freund…. und dann auch noch einer, der weder Dreck noch Lärm macht, einem nicht die Haare vom Kopf frißt, sondern nur ein treuer Ge(h)folger ist…
    Wer könnte das nicht gut gebrauchen

  49. 49.

    Kombigeschenk für meine Schwester (29), die sich sehnlichst einen Hund wünscht, und meinen Neffen (3 Monate), dessen Hundebegeisterung noch fördernswert ist…

    • 3. Dezember 2012 um 14:31 Uhr
    • Paul Temple
  50. 50.

    Wow! Wau.

    • 3. Dezember 2012 um 15:08 Uhr
    • sonntagskind
  51. 51.

    Für unsere Tochter, weil wir robuste Holzspielzeuge viel schöner finden als all das Plastikangebot auf dem heutigen Markt.

    • 3. Dezember 2012 um 15:44 Uhr
    • Ly
  52. 52.

    Für meine Schwester, die glückliche Mutter geworden ist.

    • 3. Dezember 2012 um 17:22 Uhr
    • chris-3
  53. 53.

    …. weil ich die Spamschutz-Frage im Kopf ausrechnen konnte :-)

    • 3. Dezember 2012 um 18:16 Uhr
    • brid
  54. 54.

    Für unsere ganze Familie,
    die wegen der Allergie vom Papa
    keinen Hund haben kann.

    • 3. Dezember 2012 um 18:17 Uhr
    • Bärbel
  55. 55.

    Neben Hund Bob auf der Bettdecke, der den ganzen Tag nur schläft, und unserem namenlosen Türstopper-Hund, der den ganzen Tag nur an der Türe sitzt, wäre dieser Hund eine willkommene (wuselige) Abwechsung!

    • 3. Dezember 2012 um 18:21 Uhr
    • Marietta
  56. 56.

    P.S.: Dankeschön fürs Entdeckenlassen von „Schöne Spielsachen“; der Shop macht seinem Namen alle Ehre!

    Aus „ach, das Kind braucht doch nichts“ ist inzwischen eine Liste geworden. ;-)

    • 3. Dezember 2012 um 20:41 Uhr
    • Elfchen
  57. 57.

    Warum ich genau diesen Hund brauche? 1. weil ich die Marke Janod liebe und ich weiß, dass sie für gute Qualität steht. Und 2. weil meine Tochter (2) einen Katzentick hat, dem ich gerne etwas gegensteuern würde *lach* Sie hat eine ganze Katzenarmee, da wäre ein kleiner Hund also wirklich mal angebracht ;-)
    Lg und alles Gute,
    Josy Milchmaus

    • 4. Dezember 2012 um 09:04 Uhr
    • Josy Milchmaus
  58. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)