Das ZEITmagazin-Blog

Der ZEITmagazin-Adventskalender, 16. Türchen

Von 16. Dezember 2012 um 08:00 Uhr

Seit Neustem schmecken Keks-Backmischungen gut. Von Mozzer’s Finest

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen

Alle Kommentare, die bis 15 Uhr gepostet werden, berücksichtigen wir – auch wenn wir nicht immer alle Kommentare sofort freischalten können

Der Gewinner der Gugl ist Sophischstäbchen. Bitte mailen Sie uns Ihre Postanschrift an: stilredaktion2@zeit.de

(c) Mozzer’s Finest

Kategorien: Allgemein
Leser-Kommentare
  1. 1.

    Ich möchte die Keksbackmischungen für eine gute Freundin gewinnen,
    die Kekse über alles liebt, aber aufgrund verschiedener Umstände in ihrem Leben keine Zeit hat für das “Normale” Backen.
    So könnte diese Freundin endlich auch einmal “selbstgebackene” Kekse backen und vielleicht sogar weiter geben..

  2. 2.

    Das perfekte Geschenk für meine Nichte im Teenie-Alter: Die sehen so cool aus wie die Schichten eines Latte Macchiato und schmecken bestimmt himmlisch dazu! Und wenn der Onkel beim Backen hilft, darf er auch mal naschen :-D

    • 16. Dezember 2012 um 08:16 Uhr
    • dj_dish
  3. 3.

    Andere Sorten habe ich schon mal gegessen. Die waren lecker und Bratapfelkekse kann ich mir sehr gut vorstellen. Ich koche schon mal einen Kaffee.

    • 16. Dezember 2012 um 08:52 Uhr
    • ingridk
  4. 4.

    Hui, da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen und da die anderen Plätzchen sich dem Ende neigen wären diese ideal um die Dosen vor Weihnachten noch einmal aufzufüllen.

    • 16. Dezember 2012 um 08:59 Uhr
    • Eric Jetter
  5. 5.

    Mmmh.. lecker!

    • 16. Dezember 2012 um 09:04 Uhr
    • Tina
  6. 6.

    Keeekse!!!

    • 16. Dezember 2012 um 09:07 Uhr
    • Axel
  7. 7.

    Schieb, schieb in Ofen rein,
    die Kekse werd’n bald fertig sein.
    Ich bin mal wieder so hintendran mit den Vorbereitungen., wie jedes Jahr…. Und alle kommen wieder. Es wäre einfach genial, wenn mein Stern mit solchen Keksen glänzen könnte.

    • 16. Dezember 2012 um 09:09 Uhr
    • Dörthe
  8. 8.

    Ich werde die nächsten Monate nicht in Deutschland sein und es wäre ein wunderschönes Erlebnis, mit meiner bald 90-jährigen Oma zur Weihnachtszeit leckere Kekse zu backen, bevor ich gehe.

    • 16. Dezember 2012 um 09:19 Uhr
    • Donisl
  9. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)