Das ZEITmagazin-Blog

Proust-Fragebogen für Blogger (51)

Von 5. Februar 2013 um 11:15 Uhr

SibylleFunkytime

Sibylle Roessler ist freiberufliche Grafikdesignerin und bloggt seit zwei Jahren auf Funkytime. Am ehesten findet man Sibylle auf Flohmärkten und in Second Hand Läden – immer dabei: Ihre Kamera Oskar. Seit einem Jahr gibt es auch ein Magazin zu ihrem Blog und wer weiß, vielleicht auch bald ein Buch. Ihre Arbeiten sind in diversen Magazinen und auf Interior Design-Websites zu finden. Wer sie persönlich kennenlernen möchte, kann im Mai zur Blogger-Konferenz nach Berlin kommen, dort hält sie einen Workshop.

Was ist für Sie das vollkommene Blog? Wenn er lustig ist, schön aussieht, ich dort originelle Sachen sehe und er tolle Fotografien hat – dann ist es der vollkommene Blog!

Mit welchem Blogger identifizieren Sie sich am meisten? Ich habe eigentlich kein Idol. Es gibt viele Blogger, die mich inspirieren. Ich mag bestimmte Charaktereigenschaften von verschiedenen Blogs, aber es gibt keinen einzelnen der es mir angetan hat.

Was ist online Ihre Lieblingsbeschäftigung? An meinem Blogdesign basteln und auf Kickstarter stöbern.

Was ist offline Ihre Lieblingsbeschäftigung? Kreativ sein – egal ob Geschenkpapier designen, einen Kuchen verzieren, aus einer Hose einen Rock machen, oder die ein oder andere Wand in unserer Wohnung streichen – mein Mann sagt immer, er weiß nie welche Farbe die Wohnung hat, wenn er von der Arbeit nach Hause kommt.

Bei welcher Gelegenheit schreiben Sie die Unwahrheit? Ich schreibe nicht viel. Funkytime ist ein sehr visueller Blog, da braucht es nicht viele Worte – also auch keine Unwahrheiten.

Ihr Lieblingsheld im Netz? ”Kick-Ass” – wer sonst! Das ist ein einfacher, verletzlicher Teenager und Comic-Nerd, der trotz fehlender Superkräfte versucht, als Superheld das Verbrechen zu bekämpfen. Das ist zwar nur ein Film, aber ich mag ihn, weil er auf mich sehr real wirkt.

Ihr Lieblingsheld in der Wirklichkeit? Meine Family!

Welche Eigenschaften schätzen Sie an Menschen, denen Sie im Netz begegnen? Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft.

Welche Eigenschaften schätzen Sie an Menschen, denen Sie in der Wirklichkeit begegnen? Ich schätze Menschen die Durchhaltevermögen haben, nicht aufgeben, voller Tatendrang sind und auf die man sich verlassen kann. Nichts ist schlimmer als ‘ne grosse Klappe und nix dahinter!

Was mögen Sie im Netz am wenigsten? Diese lästigen Pop-ups.

Was stört Sie an Bloggern am meisten? Gar nichts.

Was stört Sie an sich selbst am meisten? Ich bin ziemlich chaotisch und sehr ungeduldig.

Ihr glücklichster Moment als Blogger? Da gibt es nicht nur einen: Als ich das erste Mal auf einem anderen Blog gefeatured wurde – das war super! Auch als mich “BRIGITTE” für ein Projekt anschrieb, und ich sah, dass ich in der “Huffington Post” genannt wurde. Ganz toll war es auch auf der Hive in Berlin, da hatte ich mal die Möglichkeit mit vielen gleichgesinnten Bloggern zu quatschen, mich auszutauschen und inspiriert zu werden.

Was halten Sie für Ihre größte Errungenschaft als Blogger? Mein “Funkytime Magazin“ – sowohl online als auch gedruckt. Und natürlich meine treuen Leser.

Über welches Talent würden Sie gern verfügen? Ich würde gerne gut vor Publikum reden können – das wär super! Ich stottere immer nur irgendwas zusammen – ich will gar nicht daran denken!

Als welcher Blogger möchten Sie gern wiedergeboren werden? Ich find’ mich super, also natürlich als ich!

Ihre größte Extravaganz? Meine Heirat in Las Vegas! Wir haben damals in Los Angeles gelebt und schon länger darüber gesprochen zu heiraten. Mein Mann fuhr damals noch seinen Flitzer, der aussah wie KITT von “Knight Rider”, mit dem sind wir dann an einem Wochenende im Juli 2007 spontan nach Vegas gefahren. Ich wollte dort schon immer hin und den Glamour hautnah erleben – alles ist so herrlich kitschig! Es gab keinen besseren Platz für unsere Hochzeit.

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung? Voller Energie und Tatendrang!

Ihr Motto? Warte nicht bis der Sturm vorüber ist, sondern lerne im Regen zu tanzen.

(c) Sibylle Roessler

Kategorien: Proust für Blogger
Leser-Kommentare
  1. 1.

    hallo, welch nette Dame und interssante Proust-Antworten! In dein Funkytime musste ich gleich mal reinschaun und bin entzückt. Da komme ich doch glatt zur blogger-Konferenz nach Berlin.

    • 6. Februar 2013 um 01:31 Uhr
    • THOM
  2. 2.

    Super nette Bloggy, -stop- reizende Proust-Antworten -stop- komme zum Bloggertreff nach Berlin!

    • 6. Februar 2013 um 01:35 Uhr
    • THOM
  3. 3.

    Super-Foto und frisch-fröhliche Antworten!
    Herzliche Grüße aus Köln!

    • 19. Februar 2013 um 17:29 Uhr
    • Susanne/Köln
  4. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)