‹ Alle Einträge

ZEITmagazin-Adventskalender 2016: 1. Türchen

 

stellavie-stellar-map-constellation-silkscreen-print-the-northern-sky-gold-white-flat

Nie mehr ratlos gucken, wenn jemand auf den Großen Wagen zeigt: Die Sternkarte von Stellavie könnte bald über Ihrem Bett hängen

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen
Alle Kommentare, die bis 15 Uhr gepostet werden, berücksichtigen wir – auch wenn wir nicht immer alle Kommentare sofort freischalten können.

© Stellavie

178 Kommentare

  1.   kaivasch

    „Wo ist eigentlich der Große Wagen?“ fragte mich neulich in sternenklarer Nacht mein 6 Jahre alter Enkel – und ich…wußte es nicht. Ganz schön peinlich. Jetzt aber hat mich der Ehrgeiz gepackt, und diese Sternenkarte würde ich in meinem Schlafzimmer aufhängen, um dann mit neu erworbenem Wissen beim Enkel zu punkten.

  2.   Marsa

    Mein Freund ist alter Pfadfinder, wo man sich gern nach Sternbildern benennt (Pleione, Mizar Alkor, Orion …). Ihm wird die Sternkarte sicherlich Freude bereiten, für mich wäre sie eine willkommene Brücke in seine verschlungene Pfadfindervergangenheit!

  3.   Pauline

    Ich würde gerne morgens in die Sterne schauen. Vielleicht lernen, welches Sternbild welches ist, da ich immer scheitere sie zu erkennen.
    Endlich nicht mehr jede Nacht den großen Wagen sehen.

  4.   Maren

    Eine fabelhafte Geschenkidee — für mich selber!

  5.   nika

    Für eine romantische Sternenguckerin und Sternschnuppenjägerin wie mich ein perfektes Element in der Wohnung um auch an bewölkten Tagen ein paar Sterne zu bewundern und dabei auch noch was dazuzulernen.

  6.   feucht

    Bin ja sonst nicht so versessen auf Selbstbespiegelung, aber bei dieser schönen Sternenkarte mache ich eine Aussnahme!

  7.   cocco

    Die würde meinem Sohn gefallen. Er fragte erst die Tage wieder, ob ich den großen Wagen schon mal gesehen hätte.

  8.   Dina

    Wunderschön, fünf Sterne für diese Karte!

  9.   Kalle

    Endlich mal Sterne sehen, ohne was auf den Kopf zu bekommen.

  10.   anni

    So schön wie informativ – würde mich sehr freuen und vielleicht öfter mal Zeit nehmen, den Himmel zu betrachten.