Das ZEITmagazin-Blog
Kategorie:

Essen & Trinken

Die vielfältige Welt der Klöße

Von 16. Mai 2014 um 15:00 Uhr

HBG_Schwimmer_Banane_SCplusV2

Das Kochbuch »Alles, was rund ist« zeigt die vielfältige Welt der Klöße. Beispiel: »Schwimmende Bananen­klöße« (Jacoby & Stuart)

(c) Juliane Pieper / Jacoby & Stuart

»Ze best Wurst in town«

Von um 10:00 Uhr

HBG_Restaurant_SCplusV2

Dank Herman ze German hat auch Londons Stadt­teil Soho »ze best Wurst in town«. Selbst Claudia Schiffer war schon zu Besuch

(c) Herman Ze German

Alicja Kwade im Contemporary Food Lab

Von 7. Mai 2014 um 14:01 Uhr

SONY DSC

Das Contemporary Food Lab in Berlin Mitte funktioniert wie ein großer Küchentisch, an dem sich Menschen treffen und über so wesentliche Dinge wie das Verhältnis des Menschen zur Umwelt nachdenken. Essen und Kochen werden hier als sinnliches und kulturelles Ereignis verstanden, das eine Schnittstelle zwischen Natur und Kultur bildet. Momentan ist das Urban Intervention Projekt geplant, eine Kooperation mit Künstlern, den Architekten des Büros Graft und dem Fachgebiet Urbane Pflanzenökophysiologie der Humboldt Universität. Die Grenzen zwischen städtischem Leben und der Natur sollen hier erforscht werden. Im Projektraum des CFL sind seit Ende April zwei Arbeiten der Künstlerin Alicja Kwade zu sehen. Die Ausstellung Stillstand läuft noch bis Juni.

Das Contemporary Food Lab befindet sich in der Bergstraße 22 in 10115 Berlin. Der Projektraum ist von Montag bis Freitag  9.30 – 19 Uhr und am Wochenende von 15 – 19 Uhr geöffnet.

(c) Paul Green

Super danke Juice

Von 11. April 2014 um 15:00 Uhr

HbG_tag_02-020_SCplusV2

In München gibt es jetzt eine Juice­bar mit frischen pürierten (!) Säften. Sie heißt »Super danke!« – das wollten wir auch gerade sagen

(c) Tuulikki Jäger

Kategorien: Allgemein, Essen & Trinken

Kräuter des Zeus

Von 8. April 2014 um 10:00 Uhr

HbG_10_SCplusV2

Evangelia Koutsovoulou verkauft über ihren Onlineshop »Daphnis and Chloe« handverlesene Kräuter aus ihrer Heimat Griechenland – zum Beispiel Bergteeblüten

(c) Adrianna Glaviano

Kategorien: Allgemein, Essen & Trinken

Schmackofatz

Von 28. März 2014 um 10:00 Uhr

HbG_hotgogi_BBQ_SCplusV2

Mmaah! ist Koreanisch für: Mmmh! Ein Laut, der jedem entfährt, der das Bulgogi des gleichnamigen Berliner Imbisses probiert

(c) Mmaah

Kategorien: Allgemein, Essen & Trinken

Codex hortensius

Von 27. März 2014 um 10:00 Uhr

HbG_9747_128-Lycopersicum_philippinarum_Blanco143b_SCplusV2

Das Buch »Latein für Gärtner« erklärt, was die botanischen Namen von Pflanzen bedeuten: Tomaten sind eigentlich »Wolfspfirsiche« (DuMont)

(c) RHS/Lindley Library

Farbmenüs

Von 24. März 2014 um 10:00 Uhr

hbg_neu

Was gibt’s zum Essen? Lila! Zwölf einfarbige Menüs beschreibt das Buch »Kochen nach Farben« (Prestel). Warum? Weil es geht!

(c) Tim Schober/MS Mantober/Prestel Verlag

Vier Wochenenden Heiterkeit

Von 7. März 2014 um 16:00 Uhr

1932389_265746630267036_398153443_n

Wenn sieben der besten Bierbrauer, Sommeliers und Cocktailmixer Berlins an vier Wochenenden für eine große Sause zusammenkommen, dann kann das nur schön werden. Selbst wenn der Anlass dafür das genaue Gegenteil ist: Ein weiteres Gebäude in Berlin, das zuvor u.a. als Ausstellungsfläche genutzt wurde, muss Ende März neuen Gewerbe- und Wohnräumen weichen. Aber es wäre nicht Berlin, wenn die restlichen Tage des Senatsreservenspeichers nicht genutzt werden würden, um ihn mit unvergesslichen Momenten zu füllen.  An allen vier März-Wochenende findet der Bar Market statt, zum ersten Mal heute Abend.

Termine: 7./8. März, 14./15. März, 21./22. März und 28./29. März in der Cuvrystr. 3- 4 in Kreuzberg 

(c)The Bar Market auf Facebook

 

Das perfekte Dinner

Von 3. März 2014 um 10:00 Uhr

HBG_1

Zum Espresso wird im Hamburger Sterne-Restaurant »Küchenwerkstatt« das Pralinenbrett gereicht – ein wahres Happy End

(c) Küchenwerkstatt