Das ZEITmagazin-Blog

Der heitere Adventskalender Weihnachtsgewinnspiel 2012 Teilnahmebedingungen

1. Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person, die unbeschränkt geschäftsfähig ist. Bei beschränkt geschäftsfähigen Teilnehmern ist die Einwilligung des gesetzlichen Vertreters erforderlich.

2. Für die Teilnahme ist es erforderlich, dass sich der Teilnehmer für den Wettbewerb registriert und Namen und Anschrift angibt und sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden erklärt.

3. In dem Zeitraum vom 1. bis zum 24.12.2012 wird an jedem Tag ein gesonderter Wettbewerb veranstaltet. Der Wettbewerb wird jeweils wie folgt durchgeführt: Morgens gegen ca. 8:00 Uhr wird vom ZEIT MAGAZIN ein Artikel auf www.zeit.de in dem Blog „Heiter bis glücklich, das ZEITMAGAZIN“ veröffentlicht. Dort wird der Gegenstand vorgestellt, der gewonnen werden kann. Die Teilnehmer müssen mit einer gültigen E-Mail-Adresse registriert sein oder können sich dann am selben Tag bis 15:00 für die Teilnahme mit einer gültigen E-Mail-Adresse registrieren und ihren Blogkommentar bis 15:00 Uhr mit der dafür vorgesehen Kommentarfunktion einstellen. Spätere Teilnahmen werden nicht berücksichtigt. Aus den rechtzeitig eingestellten Blog-Kommentaren der rechtzeitig registrierten Teilnehmer wählt ein Mitarbeiter der Redaktion des ZEIT-MAGAZIN einen Blog-Kommentar aus, der nach Auffassung des ZEIT-MAGAZIN-Mitarbeiters am überzeugendsten begründet, warum der Verfasser des Blog-Kommentars den an dem jeweiligen Tag in dem Artikel beschriebenen Gewinn gewinnen sollte. Wer gewonnen hat, wird jeweils werktäglich auf dem Blog mitgeteilt. Der Gewinner wird gebeten seine Postanschrift an eine angegebene E-Mail-Adresse zu schicken.

4. Der Teilnehmer des Wettbewerbs versichert, dass er seinen Blog-Kommentar selbst verfasst hat. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass sein für die Teilnahme an dem Wettbewerb eingestellter Blog-Kommentar sowie sein Name von der Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG und von ZEIT Online GmbH im Rahmen der Berichterstattung über den Wettbewerb in gedruckter und digitaler Form veröffentlicht, vervielfältigt und verbreitet werden können.

Leser-Kommentare
  1. 1.

    […] Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen […]

  2. 2.

    bin kein single, habe ein gutes buch , eine kuscheldecke,
    limetteningwertee, da fehtl nur noch eine kerze

    • 1. Dezember 2012 um 08:30 Uhr
    • snupolo
  3. 3.

    hoffe doch sehr, das ich als nicht-single mann diese wundervolle kerze trotz noch nicht funktionierender frauenquote gewinnen kann….
    um sie dann einer bezaubernden frau zu schenken

  4. 4.

    Mir muss mal ein Licht aufgehn, das in Kombination mit Duft-der Knaller

    • 1. Dezember 2012 um 10:29 Uhr
    • Angelika
  5. 5.

    Es schneit in Berlin und der Adventskranz darf erst morgen brennen… Da fehlt ganz klar heute die Kerze, die dazu auch noch den Duft mitbringt, der die Single-Lady glücklich macht….

    • 1. Dezember 2012 um 10:38 Uhr
    • frau d
  6. 6.

    Vielleicht klappts dann endlich mit dem Nachbarn…

    • 1. Dezember 2012 um 10:47 Uhr
    • annahoj
  7. 7.

    ICH BIN ABER SINGEL! ganz alleine, ohne kuscheldecke, ich hasse tee (kaffee is viel geiler), ich brauche eine kerze, die ich mir heute abend anzünden kann um mich mit einer flasche rotwein davorzusetzen und ich brauche eine kerze für morgen früh, die ich anzünden kann um mich mit einer tasse kaffee davorzusetzen und gegen den kater anzukämpfen. ach ja und wenn ich die kerze bekomme, bekommt ihr meine handynummer.
    HA!

    • 1. Dezember 2012 um 11:15 Uhr
    • Dani
  8. 8.

    Das Fest der Liebe: also an den Liebsten! Dann freuen sich schon zwei. Am Sonntag kommt Besuch: da freuen sich schon drei. Am nächsten Sonntag freuen sich schon sechs. Transportabel ist sie auch noch und kann 25 Menschen in seinem Büro erfreuen.

    • 1. Dezember 2012 um 11:34 Uhr
    • Isabell
  9. 9.

    Meine Mama mag Kerzen!

    • 1. Dezember 2012 um 12:10 Uhr
    • Till
  10. 10.

    Maître Trudon!!! Eine Kerze für das niedere Volk s’il vous plaît!

    • 1. Dezember 2012 um 12:24 Uhr
    • Natalia
  11. 11.

    Dufte!

    • 1. Dezember 2012 um 12:43 Uhr
    • Solvej
  12. 12.

    Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her…und daher würde ich sie gerne meiner Oma schenken und an Weihnachten für sie anzünden, da sie dieses Jahr leider nicht mehr dabei sein kann.

  13. 13.

    Carmelite – also wenn diese Kerze nach altem Gemäuer, frischem bemoosten Stein und nach der Stille ritueller Messen duftet, dann würde ich sie brennend gerne anzünden. Die Verbindung von „schwarzen und weißen Silhouetten der Nonnen“ und Single-Lady ist schon interessant…

  14. 14.

    Meine Freundin studiert zur Zeit in Budapest – kehrt über die Feiertage nach Hause zurück. Zurück in Ungarn, würde die Kerze das fensterlose Wohnzimmer in der Altbau-WG erhellen.

    • 1. Dezember 2012 um 13:30 Uhr
    • Matthias
  15. 15.

    Ich bin selten zu Hause.So kann meine Frau den Kerzenduft mit meiner Person assoziieren.

    • 1. Dezember 2012 um 13:36 Uhr
    • klawpnr1
  16. 16.

    Meine Freundin studiert zur Zeit in Budapest – kehrt über die Feiertage nach Hause zurück. Zurück in Ungarn, würde die Kerze das fensterlose Wohnzimmer in der Altbau-WG erhellen.

    • 1. Dezember 2012 um 13:43 Uhr
    • M_saksa
  17. 17.

    Diese Adventszeit ist die erste, in der ich mich, trotz Glühwein und Lebkuchen noch nicht weihnachtlich fühle.
    Ich liebe Weihnachten. Und ich hätte nie gedacht, dass mir das so viel ausmacht, weil ich ein recht unabhängiger Mensch bin und bleiben will, doch Weihnachtsstimmung, getrennt vom Liebsten und der Familie, will sich bei mir einfach nicht einstellen.
    Erstsemesterstudenten fühlen wahrscheinlich oft so…denn erst in der Weihnachtszeit sehnt man sich so richtig nach Nähe. Ganz ehrlich, hätt ich nie von mir gedacht.
    Vielleicht sollte ich deswegen so eine tolle Weihnachtskerze bekommen, eine kleine Freude für die Erstsemestlerin, die sich ein wenig allein fühlt :-)

    • 1. Dezember 2012 um 13:56 Uhr
    • Julia
  18. 18.

    Meine liebe Mitbewohnerin hat nen Glitzerfimmel, was sich meist in Glitzerfummel äußerst. Und in einer Vorliebe für alles, was gold, goldener, am goldensten glänzt. Von mir gibt`s son Kram nicht zu Weihnachten, dachte ich erst. Und dann: Man soll ja an den Beschenkten denken. beim Schenken.

    • 1. Dezember 2012 um 14:08 Uhr
    • Kalle
  19. 19.

    Eine edle Weihnachtskerze macht jede Weihnachtstimmung perfekt. nicht umsonst zündet man jeden Advent eine Kerze an.
    Doch noch perfekter ist die Kerze als Geschenk für Menschen die sich darüber freuen.
    kennen sie diesen alten Leute Geruch? Meine OMa wehrt sich extrem dagegen, putzt jeden Tag und hat überall Lavendel und Rosen.
    Doch was währe in der Weihnachtszeit eine bessere Waffe als eine dezent schöne Duftkerze?

    • 1. Dezember 2012 um 14:23 Uhr
    • Sarah
  20. 20.

    Eine edle Weihnachtskerze macht jede Weihnachtstimmung perfekt. nicht umsonst zündet man jeden Advent eine Kerze an.
    Doch noch perfekter ist die Kerze als Geschenk für Menschen die sich darüber freuen.
    kennen sie diesen alten Leute Geruch? Meine OMa wehrt sich extrem dagegen, putzt jeden Tag und hat überall Lavendel und Rosen.
    Doch was währe in der Weihnachtszeit eine bessere Waffe als eine dezent schöne Duftkerze?

    • 1. Dezember 2012 um 14:32 Uhr
    • S.Kay
  21. 21.

    was brauche ich im advent anderes als eine kerze? ein licht für die dunklen stunden allein und zu zweit. ein duft, eine leise musik vielleicht noch, mehr außenreize dürfen draußen bleiben.

    • 1. Dezember 2012 um 14:48 Uhr
    • Julia Dahm
  22. 22.

    Weil eine solche Kerze durchaus auch etwas für Männer ist.

    • 1. Dezember 2012 um 14:57 Uhr
    • Procax
  23. 23.

    Ich bin alleine in den USA und brauche dringend eine Adventskranzkerze, die mich an zu Hause erinnert.

    • 1. Dezember 2012 um 16:03 Uhr
    • Fidibus
  24. 24.

    Euer 1. Licht passt soo gut zu meiner Freundin, die, wie ich, zu unserem großen gemeinsamen Leidwesen, mal wieder Single ist. Männer habt Ihr ja nicht im Angebot, zumindest nicht im Adventskalender! Zum Trost möchte ich ihr daher das hübsche erste Licht schenken. Vielleicht klappt’s ja!

    • 1. Dezember 2012 um 17:03 Uhr
    • Fuermich
  25. 25.

    Am allerersten Winterschnee wäre die Kerze schön mit Tee!!!Ach nee…

    • 1. Dezember 2012 um 18:05 Uhr
    • Anella
  26. 26.

    […] Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen […]

  27. 27.

    aufschreiben und vergessen

    • 2. Dezember 2012 um 12:22 Uhr
    • railandfly
  28. 28.

    Darauf ist wenigstens verlass

    • 2. Dezember 2012 um 13:17 Uhr
    • Ulrike Haase
  29. 29.

    Hätte ich in dieser Wohnung eine webcam, würden Sie mir die To-do-Liste ohne weitere Fragen postwendend zuschicken!
    Herzliche Grüße
    Eberhard Rapp

    • 2. Dezember 2012 um 14:55 Uhr
    • Eberhard Rapp
  30. 30.

    To Do or not to do ist damit keine Frage.

    • 2. Dezember 2012 um 15:01 Uhr
    • Ulrich Schneider
  31. 31.

    Kerzenschein gibt es bei uns seit vielen Jahrzehnten – in (fast) jeder Form – das ganze Jahr über!

    • 2. Dezember 2012 um 16:59 Uhr
    • Johannes-R. Kremer
  32. 32.

    Wunderbar, dann bekomme ich endlich Ordnung in meine Prioritätenliste!

    • 2. Dezember 2012 um 17:14 Uhr
    • westeraccum
  33. 33.

    Ach ja – E
    ein echter Hund, das wäre ein schönes Geschenk! doch der wäre ja nicht nur zum Spielen da oder sonstigem Eigennutz. Deshalb brauchen wir diesen!

    • 2. Dezember 2012 um 20:33 Uhr
    • Arno Heitmann
  34. 34.

    […] Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen […]

  35. 35.

    die süße sontje, die mir jede nacht den schlaf raubt, wird ihre helle freude daran haben diesen hund gassi zu führen.

    grüße,
    eric

    • 3. Dezember 2012 um 08:11 Uhr
    • Eric Jetter
  36. 36.

    Auf den ersten Blick war mir klar, diesen Hund muss ich für meinen Neffen gewinnen. Sein erstes Wort war schließlich nicht Mama oder Papa, auch nicht auf Ungarisch, sondern Maya. So heißt der (echte) Hund seiner anderen Tante. Also, helft mir, Brownie Points bei meinem Neffen zu machen und lasst mich die Holz-Maya gewinnen!

    • 3. Dezember 2012 um 08:43 Uhr
    • Jana Gruber
  37. 37.

    Bulldogenpinscherpudelschwanzloser Haushalt .Wird das unser Schoßhund?

    • 3. Dezember 2012 um 10:16 Uhr
    • wagner margreth
  38. 38.

    Damit meine beiden Kater endlich die Angst vor Hunden verlieren.

    • 3. Dezember 2012 um 10:42 Uhr
    • Monika Ketterer
  39. 39.

    Mein Mann hatte mit fünf einen Holzhund zum hinterherziehen. Doch der wurde, als mein Mann im Kindergarten war, hinter seinem Rücken auf dem Sperrmüll entsorgt, nur weil ihm ein Auge fehlte! Dieser neue Hund würde ihm und unserem kleinen Sohn sicher viel Freude bereiten. Und wenn dem Hund nach vielen Jahren mal ein Auge fehlen sollte, malen wir ihm einfach ein neues!

    • 3. Dezember 2012 um 12:05 Uhr
    • Helen
  40. 40.

    Unsere 9 Monate alte Tochter wird „Crazy Rocky“ lieben. Der läuft ihr nämlich nicht weg, wenn sie mühsam zu ihm hingekrabbelt ist, was man von unserem Vierbeiner nicht sagen kann.

    • 3. Dezember 2012 um 12:06 Uhr
    • Katrin Utz
  41. 41.

    ich wollte schon immer einen hund, der nicht bellt, nicht schmutzt, mit dem ich nicht gassi gehen muss,den ich nicht füttern muss und der nicht reinrassig ist, aber schön, gehorsam und immer brav an der leine geht, wenn ich es möchte – ganz schön egoistisch – aber dafür freut er sich auch nicht, wenn ich nach hause komme —schade!!!!

    • 3. Dezember 2012 um 12:08 Uhr
    • michaelartur
  42. 42.

    3. Tuerchen
    Es gibt ja bekanntlich ein Leben ohne Hund, aber es lohnt sich nicht! Zu meinem echten hätte ich gern noch den aus Holz. Danke.

    • 3. Dezember 2012 um 12:39 Uhr
    • Fuermich
  43. 43.

    ganz in größter eile noch… ich habe gerade den wunderschönen dackel gesehen und würde ihn gerne meinem mit lungenentzündung im krankenhaus liegendem sohn schenken…

    • 3. Dezember 2012 um 15:01 Uhr
    • jakob spehr
  44. 44.

    okay, natürlicht geht der zieh mich-schieb-mich-roll-mich-dackel an den kranken spehr-junior im krankenhaus. nicht wahr???
    und gute schnelle besserung!

    sollte er aber nach dem fest ausgesetzt werden, nehm ich ihn sehr gern für meinen weltbesten grossneffen, der robbend sein erstes weihnachtsfest bestaunen wird ;)

    ***zimtsterngruss***

    • 4. Dezember 2012 um 02:24 Uhr
    • sukun
  45. 45.

    […] Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen […]

  46. 46.

    DIE wollte mein Papa schon immer haben… :D Das nenne ich Schicksal!

    • 4. Dezember 2012 um 09:30 Uhr
    • Schnakkel
  47. 47.

    Ich brauche eine neue Armatur für die Küchenspüle; die gegenwärtige tropft und ist nicht mehr reparabel. Ich habe aber keine Zange und so bekomme ich die alte nicht los. Ich brauche deshalb unbedingt solch eine Knipex, denn sonst steht irgendwann die Wohnung unter Wasser.

    • 4. Dezember 2012 um 10:20 Uhr
    • Monika Bednarz
  48. 48.

    Cool, ne Zange kann man doch immer brauchen, eigentlich bräuchte ich sogar nen ganzen Werkzeugkoffer. Stecke grade mitten im Umzug und habe schon meherer Nägel falsch in die Wand gehauen. Erstmal müssten die also entfernt werden … ok, und danach brauch ich Spachtelmasse und Farbe um das alles zu verdecken.

    Vlt häng ich doch lieber gleich ne Lichterkette an die Nägel – dann brauch ich erst nach Weihnachten ne Zange :-P

  49. 49.

    Wie cool!

    • 4. Dezember 2012 um 11:56 Uhr
    • superpig
  50. 50.

    Das ist genau DIE ZANGE, die sich meine Frau schon IMMER
    gewünscht hat.EHRLICH!!!

    • 4. Dezember 2012 um 13:36 Uhr
    • Jürgen
  51. 51.

    Die Zange für den kleinen Haushalt. Sie ist für meinen Sohn, der seinen ersten eigenen Haushalt im Studentendasein in der Ferne bezog und kaum Platz für Werkzeug hat.

  52. 52.

    […] Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen […]

  53. 53.

    Eigentlich hätte ich lieber die Zange gehabt, aber das Portemonai ist auch nicht schlecht.

    • 5. Dezember 2012 um 08:25 Uhr
    • ilsebilse
  54. 54.

    Gottseidank gibts nach der nur nützlichen Zange jetzt diesen heiteren Geldbeutel….der macht ja sogar leer Lust auf mehr

  55. 55.

    Isch möschte daaaaaaaas………

    • 5. Dezember 2012 um 10:24 Uhr
    • Dörte Haupt
  56. 56.

    Das Portemonnaie ist per Definitionem das meiner lieben Freundin Mona! Sie liebt Sterne nicht, sie ist verrueckt nach Sternen. Egal wo, egal was. Nicht nur kaufe ich, wenn ich in den Staaten bin regelmaessig bei Macy’s, nicht weil ich was braeuchte, sondern weil ich den Auftrag habe so viele Tueten wie moeglich mitzubringen (sie haben Sterne), auch musste ich schon Koerperkraft einsetzen, um sie davon abzuhalten Kindern Stern-Ballons zu klauen! Und ich haette durch Monas Freude wenigstens ein bischen Weihnachtsgefuehl hier in Delhi. Also eine klassische win-win situation :)!

    Gruß aus Delhi
    Kim

    • 5. Dezember 2012 um 10:54 Uhr
    • Kim
  57. 57.

    Genau das Richtige, um für meine Sterntaler nach den Sternen zu greifen.

    • 5. Dezember 2012 um 12:09 Uhr
    • Marietta
  58. 58.

    Macht sich so gut zu meinen Sternenohrringen.

    • 5. Dezember 2012 um 12:09 Uhr
    • Eva
  59. 59.

    Hui, das ist aber ein hübsches, kleines Ding! Ich würde es gern einer Freundin schenken – sie hat es wirklich verdient, dass man ihr die Sterne vom Himmel holt.

    • 5. Dezember 2012 um 12:20 Uhr
    • Irrgärtnerin
  60. 60.

    Meine Freundin hat auch so eine originelle Brieftasche, zwar von …., ist ja egal, jedenfalls; jedesmal, wenn sie die zum Bezahlen raus holt, sagen die Leute, oh, haben Sie aber eine schöne Brieftasche.
    Leute, wollt Ihr Euch das wirklich antun?!

    • 5. Dezember 2012 um 12:54 Uhr
    • Houfek
  61. 61.

    Wo genau werden denn die Gewinner bekannt gegeben?

    • 5. Dezember 2012 um 13:01 Uhr
    • Aasanna
  62. 62.

    Sooo viele Sterne – fast so schön wie der Sternenhimmel über Karnataka. Aber da das so weit weg ist, wäre es ein wunderschöner Kompromiss….

    • 5. Dezember 2012 um 13:16 Uhr
    • frau d
  63. 63.

    …hätt ich den Taler noch im Portemonaie

    • 5. Dezember 2012 um 13:51 Uhr
    • Ulrich Schneider
  64. 64.

    Das Portemonnaie mit Sternchen wäre das perfekte Geschenk für meine liebe Kollegin, die auch ein Sternchen für ihre Umgebung ist und seit diesem Jahr zudem so heißt. Ganz besonders freuen würde es sie, weil es ein gewonnenes Geschenk aus dem Adventskalender wäre und ich weiß außerdem, sie möchte ein neues kleines Portemonnaie. Es wäre so passend …

    • 5. Dezember 2012 um 14:39 Uhr
    • Gaby Meyer
  65. 65.

    Damit ich nicht mehr „comme les garcons“ mit meinem ausgeleierten Portemonnaie rumlaufen muss, würde ich mich über dieses sternige freuen.

    • 5. Dezember 2012 um 15:31 Uhr
    • Elisa Sophia Braun
  66. 66.

    Ich möchte erleuchtet werden. Wann, wenn nicht jetzt?

    • 5. Dezember 2012 um 16:22 Uhr
    • Hans-Werner
  67. 67.

    […] Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen […]

  68. 68.

    Warum nur Streit? Wenn die niedlichen Nichten noch poppig-Pinkfarbene Plastikperlen präferieren und die schöne Schwester nicht auf zart-ziseliertes Schmuckwerk steht?

    • 6. Dezember 2012 um 11:30 Uhr
    • Bärbel hilbig
  69. 69.

    Die würde prima zu meinen Scherenhänden passen.
    LG, Edward

    • 6. Dezember 2012 um 12:39 Uhr
    • Edward Sissorhands
  70. 70.

    Heiter ist der, der mit einem kurzen Schnitt sich von alten Zöpfen trennen kann, und glücklich der, der diesen Schnitt auch unternimmt. Und eine goldene Schere hilft, sich an diesen Satz zu erinnern.

    • 6. Dezember 2012 um 13:20 Uhr
    • Gaby Meyer
  71. 71.

    An Weihnachten wäre das eine schöne Be-Scher- ung

    • 6. Dezember 2012 um 13:35 Uhr
    • das tapfere schneiderlein
  72. 72.

    Schneeflöckchen tanzen,
    Schein von Kerzen in der Dunkelheit,
    Scheren klappern,

    und es ist vorbei?

    • 6. Dezember 2012 um 13:41 Uhr
    • Anna-Katharina Ledwa
  73. 73.

    Dies Scherchen für Mädchen verschreckt alle Fädchen.

    • 6. Dezember 2012 um 14:20 Uhr
    • Vera Blumenthal
  74. 74.

    Da hast du dir aber gewaltig ins Papier geschnitten!

    • 6. Dezember 2012 um 14:29 Uhr
    • Sophia Braun
  75. 75.

    Eine gute Idee meiner Lieblingszeitung.

    • 6. Dezember 2012 um 15:55 Uhr
    • Helmut Schmitz
  76. 76.

    […] Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen […]

  77. 77.

    Brauche UNBEDINGT eine jogginghose, damit der Dezember noch schöner wird! ;)

    • 7. Dezember 2012 um 08:09 Uhr
    • Alina
  78. 78.

    Diese Hose ist der Traum der schlaflosen Nächte meines Kleiderschrankes

    • 7. Dezember 2012 um 12:56 Uhr
    • michelle
  79. 79.

    Weil brauch isch. Weil hab kein Geld für Jogging-Hose. Und weil sieht krass gut aus! Schlag ein Bruder!

    • 7. Dezember 2012 um 13:10 Uhr
    • na_ama
  80. 80.

    Die Hose ist perfekt für so ein Schneewetter – einfach nur zu Hause bleiben.

    • 7. Dezember 2012 um 13:11 Uhr
    • Ines
  81. 81.

    Wenn ich die Hose geschenkt bekommen habe, dann darf ich sie bestimmt auch tragen :)

    • 7. Dezember 2012 um 13:22 Uhr
    • Krischl
  82. 82.

    ui, ich gammele für mein Leben gern herum und könnte eine schicke Hose zu eben diesem Zwecke wohl gut gebrauchen!

    • 7. Dezember 2012 um 13:30 Uhr
    • Irrgärtnerin
  83. 83.

    ich brauche diese Hose, weil ich dringend die frisch gebackenen Zimtsterne essen muss und den Platz benötige . . .

    • 7. Dezember 2012 um 14:05 Uhr
    • moni friedrich
  84. 84.

    Der Hose erhält der oder die, die reinpasst … Also ich. Oder vielleicht doch er?

  85. 85.

    Biete der Hose eine kostenlose Fortbildung in Nordic Walking.

  86. 86.

    […] Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen […]

  87. 87.

    Weil sie die ist, die ich schon lange suche. Und weil es einfach viel herzerwärmender, romantischer und amüsanter ist, sie zu gewinnen.

    • 8. Dezember 2012 um 10:22 Uhr
    • M-Th
  88. 88.

    Kugelschreiber, besonders goldene, sind immer ein gutes Geschenk, denn 90% der Menschen schreiben mit Kugelschreibern. Es fragt sich nur, was die anderen damit machen.

    • 8. Dezember 2012 um 12:52 Uhr
    • Ursula Meyer
  89. 89.

    Mit Kugelschreibern ist das immer so eine Sache, denn leider ist bei mir immer die Tinte leer, wenn es gerade mal wieder eine riesige Schreibaufgabe auf mich wartet. Nun ist es so, dass ich dabei bin, mein Abitur abzuschließen und dafür suche ich einen Kugelschreiber, auf den ich mich zu hundert Prozent verlassen kann, wenn die großen Klausuren anstehen. Und da kommt ihr ins Spiel, da dieser vergoldete Kugelschreiber perfekt für die Aufgabe wäre…und naja, er sieht halt einfach auch sehr elegant aus!
    So, egal ob ich nun gewinne oder nicht, ich wünsche euch allen weiterhin eine schöne Adventszeit :)

    • 8. Dezember 2012 um 14:53 Uhr
    • Yannick
  90. 90.

    […] Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen […]

  91. 91.

    Ich würde das grüne Kochbuch ja sooooo gern gewinnen, denn damit könnte ich mal dem jungen Gemüse im Haus zeigen, wie gut es schmeckt, wenn ein alter Krautkopf wie ich nicht aus Wut, sondern aus Begeisterung zu kochen anfängt!

  92. 92.

    Im Vorwort sagt der Autor, er habe viele Kochbücher, doch niemand habe sich je bei ihm bedankt, sie gekauft, gelesen oder benutzt zu haben. Dem muss Abhilfe geschaffen werden! Im weiteren bedankt er sich beim Leser, sein Buch zur Hand zu nehmen. Er schliesst mit dem Wunsch, das Buch möge den Leser mit derselben Liebe zum Kochen erfüllen, die ihn täglich inspiriert. Jetzt brauche ich das Buch nur noch zur Verfügung zu haben, um dem Autoren endlich den wohlverdienten Dank weiterleiten zu können…

    • 9. Dezember 2012 um 11:10 Uhr
    • Daniela
  93. 93.

    Mama liebt Gemüse. Papa liebt Fleisch. Kind wird von Papa indoktriniert, mehr Fleisch als Gemüse zu lieben. Damit Kind auch Gemüse lieben lernt und Mama nicht verlernt, Papa zu lieben, wünscht sie sich dieses Buch.

    • 9. Dezember 2012 um 12:02 Uhr
    • Angela Brock
  94. 94.

    […] Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen […]

  95. 95.

    Darf mein Mann auch aufbleiben, um mit mir anzustoßen?

    • 10. Dezember 2012 um 11:31 Uhr
    • Dörthe
  96. 96.

    Jawohl.

    • 10. Dezember 2012 um 20:12 Uhr
    • M-Th
  97. 97.

    […] Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen […]

  98. 98.

    Ich finde die Bettwäsche einfach schön.

    • 11. Dezember 2012 um 08:23 Uhr
    • mikamieks
  99. 99.

    Es gibt so viele Planeten doch wir kennen sie nicht.
    Ich möchte sie sehen
    ich möcht‘ darauf gehen.
    Als Astronaut sie bezwingen
    und ein Stückchen Mond mitbringen.
    Oder eine Welt dort oben bauen,
    und herunter auf die Erde schauen
    wo nur Hass und Kriege sind
    und wo man kein Frieden find.
    Doch leider bin ich für immer hier
    und all das bleibt ein Traum von mir.

    …..ich wünsche mir diese Bettwäsche für meinen Neffen, damit der kleine Astronaut große Träume träumen kann….!!!!

    • 11. Dezember 2012 um 08:52 Uhr
    • Tante-Steffi
  100. 100.

    […] Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen […]

  101. 101.

    sarah illenbergers arbeiten sind so wunderbar, weil sie alltägliches in zauberhaftes verwandeln. im grunde geht es ja genau darum, jeden tag.
    und jeden tag würde ich mich über die funkelnde rote beete an der küchenwand freuen. außerdem wäre sie in guter illenberger-obst-gesellschaft: nebenan hängt die melancholische melone.

    • 12. Dezember 2012 um 09:40 Uhr
    • jess
  102. 102.

    Diamonds are a Girl’s best friend. Da ich arme Studentin bin, würde ich mich auch an Bildern von Rote Bete „Diamanten“ erfreuen.

    • 12. Dezember 2012 um 11:32 Uhr
    • Ronja Bauer
  103. 103.

    frei nach einem alten Schlager:
    “ rote Bete soll man essen, denn zum Essen sind sie da, rote Bete,
    ja die sind dem Himmel ja so nah…“

    • 12. Dezember 2012 um 11:33 Uhr
    • Marita Griesenbrock
  104. 104.

    […] Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen […]

  105. 105.

    ein Sprichwort lautet“ Wo man Gold graben kann gräbt man nicht nach Silber“.
    Für mich persönlich würde es lauten „Wo ich vonheyes Armbändchen be-
    kommen kann, wünsch ich mir kein anderes“

    • 13. Dezember 2012 um 10:48 Uhr
    • Marita Griesenbrock
  106. Kommentare sind geschlossen.