‹ Alle Einträge

Der Stern muß auf Diät!

 

Sehr geehrter Herr Kessler,

mein 230 TE 2,3 L läuft im Leerlauf unruhig. Das heißt, eine neue Verteilerkappe und Zündgeschirr werden hier sicherlich Abhilfe leisten.

Wirkt sich dieser jetzige Zustand auch auf den Spritverbrauch aus? Denn trotz extrem sparsamer Fahrweise liegt der Verbrauch bei ca. 11 Liter.

Für einen Tipp von Ihnen wäre ich dankbar.

Mit herzlichen Grüßen

Markus Drygala

Antwort vom Autopapst:

Hallo Markus,

die genannten Verbrauchswerte liegen an der oberen Toleranzgrenze für den W124 T, die Spanne liegt zwischen 8,5 und 12 Litern / 100 km. Ich nehme an, daß die 3-K-Lösung (neue ZündKerzen, ZündKabel, VerteilerKappe und -finger) bei Ihnen eine deutliche Verbrauchsreduzierung bewirken wird. 10% sind immer `drin. 

Pflegen Sie Ihren Wagen gut, die 124er von Mercedes sind Autos, die im Wert steigen und phantastisch billig zu erhalten sind (wenn man eine günstige Quelle für Taxibedarf kennt…).