‹ Alle Einträge

Biodiesel im Saab 9.3 TiD, geht das gut?

 

 

Kann ich meinen Saab 9.3 dit 88kw mit bio Diesel problemlos fahren?

 mfG Horst

Antwort vom AUTOPAPST:

Hallo Horst,

das geht sicher eine Weile gut, bis sich das erste Mal der Kraftstoff-Filter meldet! Der ist nämlich durch die starke Lösemitteleigenschaft von Biodiesel sehr schnell mit Ablagerungen aus dem Kraftstoffsystem zugesetzt. Das könnte man durch einen Filterwechsel alsbald wieder beheben, bei einem Filter wird es aber nicht bleiben. Außerdem greift das Biodiesel bei bestimmten Motoren galvanische Beschichtungen von Metallen an, und was dann mit den hochfeinen Komponenten in der Dieseleinspritzung geschieht, können Sie sich sicher vorstellen. Alles in allem sind die wenigen Cent, die Bio-Dieseö weniger kostet als „Dino-Diesel“ auf keinen Fall ein Grund, das Zeug zu tanken…. Übrigens: Saab hat den Motor nicht für den Betrieb mit Biodiesel frei gegeben!