‹ Alle Einträge

Schlaflos in Berlin mit Olaf Nicolai

 

© Soundfair
© Soundfair

Olaf Nicolai übernimmt den zweiten Satz der Performance-Serie Symphonie.

Symphonie ist eine Performance-Serie in sechs Sätzen des Ausstellungskollektivs Soundfair in Zusammenarbeit mit der Galerie Veneklasen/Werner. Die eingeladenen Musiker und bildenden Künstler sollen die Grenzen des Konzert- und Ausstellungsformates aufbrechen.

Nicolais Beitrag Symphonie – Movement II (Innere Stimme) ist eine Gesangsperformance. Sie geht aus von Robert Schumanns Humoreske Opus 20. Der Komponist hatte auf einer Seite der Partitur zwischen den Notationen für beide Hände eine dritte, unspielbare Stimme zugefügt, die innere. Olaf Nicolai verschafft dieser Stimme Gehör, indem er sie von Sängern und Sängerinnen interpretieren lässt – und zwar 30 Stunden lang.

Auf die Sätze von Arto Lindsey und Olaf Nicolai folgen bis Juni 2011 Annika Eriksson, Bo Christian Larsson, Ari Benjamin Meyers und Anri Sala.

17 Uhr | 24. Oktober 2010 | Veneklasen/Werner | Rudi-Dutschke-Straße 26 | Berlin Mitte

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren