‹ Alle Einträge

Neuer Versuch am Berliner Ensemble

 

Mark Ravenhill persönlich wagt sich mit The Experiment auf die Bühne.

Erst letzten Monat wurde am Berliner Ensemble Ravenhills neues Stück Freedom and Democracy I hate you in der Inszenierung von Claus Peymann aufgeführt. Die Premiere stieß auf wenig Gegenliebe. Diesmal gibt der britische Autor selbst seinen Monolog Das Experiment zum Besten. Darin geht im weitesten Sinne um Ethik – ausgehend von der Frage, wie die Aussicht auf das Gegenmittel einer tödliche Krankheit Versuche an einem Kind rechtfertigt.  Im Anschluss spricht Ravenhill mit dem Intendanten des Berliner Ensembles, Claus Peymann.

19.30 Uhr | 25. Oktober 2010 | Probebühne des Berliner Ensemble | Bertold-Brecht-Platz 1 | Berlin Mitte

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren