‹ Alle Einträge

Das Tja wird 25

 

© Kamila Smechowski

Eine Jubiläumslesung: Das Treffen Junger Autoren findet zum 25. Mal statt.

Aus 687 Nachwuchsschriftstellern in den Bereichen Drama, Prosa und Lyrik hat die Jury 20 Autorinnen und Autoren ausgewählt und nach Berlin eingeladen. Die jüngsten sind gerade mal 13 Jahre alt.

Fünf Tage lang werden die jungen Talente mit erfahrenen Schriftstellern an ihren Texten arbeiten. Heute Abend gehört ihnen schon einmal die Bühne im Haus der Berliner Festspiele. Für einige wird es sicher nicht die Letzte sein.

19 Uhr | 26. November 2010 | Haus der Berliner Festspiele | Schaperstraße 24 | Berlin Wilmersdorf

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren