‹ Alle Einträge

Peterchens kosmischer Kreuzzug

 

1 Stummfilm + 1 Seminargruppe  + 1 Filmwissenschaftlerin + 1 Geräuschemacher + 1 Kabarettist = Science Fashion

Das Geisteswissenschaften durchaus Spaß machen, beweist eine Gruppe FU-Studenten im Kino Babylon mit ihrem kinematographisches Hörspiel Science Fashion. Da vertonen sie nämlich den sowjetischen Sience-Fiction-Stummfilm Aelita-Königin des Mars (1942). Genauer gesagt machen sie daraus Peterchens kosmischer Kreuzzug – und zwar live und direkt mit professioneller Unterstützung von einem Geräuschemacher und einem Kabarettisten.

Das passiert: Erde und Mond haben sich nach dem Krieg voneinander losgesagt. Auf der Mondkolonie herrscht eine Diktatur der Ästhetik. Die Erdbewohner haben sich in eine neue Innerlichkeit geflüchtet. Nur Peterchen erkennt, welche Gefahr die Sterilität der Mondbewohner bedeutet. Er macht sich auf eine abenteurliche Mission…

20 Uhr | 06. Februar 2011 | Kino Babylon | Rosa-Luxemburg-Straße 30 | Berlin Mitte