‹ Alle Einträge

Handgemachtes Techno

 


Congotronics im Berghain: Konono No. 1 spielt mit alten Bekannten.

Seit den Sechzigern spielt die Gruppe aus Kinshasa, was man als Techno auf selbst gebauten Instrumenten bezeichnen kann. Nur neuerdings ist auch Europa verrückt nach dem Sound aus dem Kongo. In seinem Zentrum steht die elektrisch verstärkte Likembé, ein Daumenklavier aus den Blattfedern alter Autos. Aber auch das übrige Instrumentarium war aus Schrott oder zumindest Secondhand.

Im Berghain bekommen Konono No. 1 dabei tatkräftige Unterstützung von Shackleton, Burnt Friedman und Markus Ernestus. Die Produzenten elektronischer Musik haben jeweils an den Congotronics-Veröffentlichungen mitgemischt.

20 Uhr | 25. Februar 2011 | Berghain | Am Wriezener Bahnhof | Berlin Friedrichshain

1 Kommentar


  1. […] from Crammed Discs on Vimeo. Sources: Images: archidose.blogspot.com & myspace.com News: blog.zeit.de Tweet […]

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren