‹ Alle Einträge

Google-Fernsehen in der Hamburger U-Bahn

 

Dass die „Tagesthemen“ und alle anderen sich bei Google bedienen, wenn sie Luftaufnahmen vom Irak oder von Washington zeigen wollen, daran hat sich der google_schauerschreiber lange gewöhnt.

Damit ist es aber wohl nicht genug. Mitblogger Stephan Brosinski hat das Google-Karten auch auf den Bildschirmen einer fahrenden Hamburger U-Bahn gesehen und fotografiert. Die Station „Steinstraße“ liegt um die Ecke von der ZEIT-Redaktion.
Stephans Brosinskis Foto

Preisfrage: Gibt es auf der Welt irgendeinen Bildschirm, der durch Google nicht nützlicher wird?
[Via GoogleWatchBlog » Hamburger U-Bahn nutzt Google Maps als Umgebungsplan]

1 Kommentar

  1.   Tobi

    Sicher, dass das Hamburg ist? Ich habe es vor Kurzem in Düsseldorf gesehen und da gibt es auch eine Steinstraße…

 

Kommentare sind geschlossen.