‹ Alle Einträge
Stand-up-Comedy

Undankbare Griechen

 

Drei, dreieinhalb, vier Minuten: So lange etwa braucht Moritz Neumeier, um eine Zigarette zu rauchen. Er zündet sie an und erzählt vor einer Kamera, was ihn als 25-jährigen Hamburger gerade bewegt – egal ob überschminkte Großstadtdamen, überempfindliche Muslime oder Schwangerschaftstests. Schluss ist, wenn nur noch ein glühender Kippenstummel übrig ist. Nicht genug Zeit, um zu differenzieren und zu erläutern. Der Stand-up-Künstler dampft komplexe Zusammenhänge zu knappen Pointen zusammen, rücksichtslos sich selbst und anderen gegenüber – und immer ehrlich. In dieser Folge seiner Video-Kolumne geht es nicht um Hamburg oder den Norden – sondern um Griechenland. Neumeier fragt sich, warum Tsipras das ganze Geld von der EU nicht haben wollte.


1 Kommentar

  1. Avatar  London

    Es ist immer noch „die NSA“, sie Bremer!

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren