‹ Alle Einträge

Was soll ich hören? Gebissen

 
© Audiolino

Eigentlich ist Ulf ein ruhiger und schüchterner Junge. Die anderen Kinder in seiner Schule nennen ihn spottend Wackelpudding, und zu Hause wird er von seiner fiesen älteren Schwester Ylva schikaniert. Doch plötzlich ist alles anders. Ulf spürt eine unbändige Wut, wehrt sich nicht nur gegen hänselnde Klassenkameraden und den gemeinen Sportlehrer. Er klaut sogar Ylvas Sparschwein. Ulf selbst ist sein eigenes Verhalten unheimlich, und er findet nur eine Erklärung: Beim nächtlichen Apfelklau hat ihn ein alter Mann ins Bein gebissen. Ganz klar, das war ein Werwolf – und in einen solchen verwandelt er sich nun auch. Nicht einmal seinem Freund Jaakko kann Ulf das erzählen. Aber wie umgehen mit der rasenden Wut, wenn der Vollmond naht?

Gunnel Linde: Hilfe! Ich bin ein Werwolf
Gelesen von Jens Wawrczeck, 179 Minuten,
Audiolino 2010, 12,90 €, ab 10 Jahren

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren