‹ Alle Einträge

Was soll ich spielen? Bohnen-Bauern!

 
© Amigo Spiele

Wer tauscht eine Brechbohne gegen zwei Saubohnen? In diesem Kartenspiel geht es um turbulenten Handel mit dem Gemüse – auch mit verrückten Sorten wie der Rockbohne, der Skater- oder der Sportlerbohne. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Landwirten, die darauf achten müssen, dass auf jedem ihrer drei Äcker nur eine Sorte der Hülsenfrüchte angebaut wird.

Je mehr Bohnen auf den eigenen Feldern liegen, desto besser. Ein »Bohnometer« zeigt an, wie hoch der Gewinn ist. Wenn eine Bohnenkarte aber nicht passt, muss abgeerntet werden. Und das bedeutet Verlust. Deswegen werden die Karten zwischen den Spielern hin und her getauscht und sogar verschenkt, damit die Bohnensorten stimmen. Erschwerend gilt die Regel, dass die Reihenfolge der Karten auf der Hand niemals verändert werden darf.
Bohnanza ist ein Kartenspiel-Klassiker, der nun in einer Neuauflage erschienen ist: mit mehr Bohnen, aber weniger Regeln.

Uwe Rosenberg
Bohnanza – Fun & Easy
Amigo Spiele 2010; 6,99 Euro;
für 3 bis 5 Spieler; ab 8 Jahren

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren