‹ Alle Einträge

Bastelt Euer eigenes Daumenkino

 
© Kinderfilmwelt

Das kleine Büchlein in die linke Hand nehmen, an der Bindung gut festhalten und dann mit der rechten Hand die Blätter ganz schnell durchgleiten lassen, wie ein Stapel Karten, in den man auch nur einmal ganz schnell guckt: Das ist ein Daumenkino. Wenn Ihr das richtige Tempo findet, laufen die Bilder, die auf den einzelnen Blättern abgebildet sind, wie ein kleiner Film vor Euch ab. Mit einer Handbewegung wird ein winziger Stummfilm erzählt. Ohne Worte, nur mit Zeichnungen oder Fotos, die ganz genau aufeinander abgestimmt sind.

Gibt es schon ganz lange, ist lustig und hat auf der ganzen Welt eine Menge Fans. Wenn Ihr Lust habt, selber mal ein Daumenkino zu basteln, könnt Ihr Kinogutscheine und DVDs gewinnen.

Die Kinderfilmwelt ruft auf zum großen Daumekinowettbewerb. Bis zum 8. Juli sollte Dein eigener kleiner Film fertig sein – das ist nicht mehr viel Zeit. Auf der Webpage der Kinderfilmwelt findest Du eine Bastelanleitung, wie Du Dein Kino für die Hosentasche am besten zusammen baust. Und alles über die Teilnahmebedinungen steht hier. Da steht übrigens auch, dass Ihr keine gekauften Daumenkinos einsenden dürft. Aber das sollte eigentlich klar sein, oder?

1 Kommentar

  1.   Marion Lemers

    Wunderbar, das ist doch ne tolle Möglichkeit, um mit seinen Kindern mal etwas sinnvolles zu basteln.
    Ich kenne die Kinderfilmwelt und kann sie nur sehr empfehlen. Das Angebot ist toll, es ist kostenlos, werbefrei und meine Tochter liebt die Seite!

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren