‹ Alle Einträge
 

Die Ehefrau des ehemaligen Bundeskanzlers und ZEIT-Herausgebers Helmut Schmidt ist in der Nacht zum Donnerstag, dem 21. Oktober,  in ihrem Haus in Hamburg gestorben. Die Ehrenbürgerin der Freien und Hansestadt Hamburg wurde 91 Jahre alt.

Sie können sich hier in das Kondolenz-Blog eintragen. Ihr Eintrag wird so bald wie möglich freigeschaltet.

2.812 Kommentare


  1. Sehr geehrter Herr Schmidt,

    mein herzliches Beileid und gleichzeitig meine allergrößte Anerkennung für eine wunderbare Frau als Teil eines einzigartigen Teams.

    In Trauer,
    Alexander Klein

  2.   Gräfenstein

    Sehr geehrter Helmut Schmidt,

    mit Loki ist eine großartige und vorbildliche Frau von uns gegangen. Mein herzliches Beileid. Gerne möchte ich ihr dieses persönliche Gedicht widmen:

    Der Baum

    Ein Baum ist wie das Leben.
    Er wächst und blüht,
    spendet Schutz und Schatten,
    gibt und nimmt,
    lebt und erfährt.
    Ring um Ring legt sich das Leben um ihn
    herum.
    Die Jahreszeiten hinterlassen ihre schönen,
    aber auch schmerzhaften Spuren.
    Und immer hält ihn seine Rinde
    zusammen,
    doch irgendwann legt auch er seine
    schönen Blätter ab.
    Und was dann für die Ewigkeit bleibt,
    sind seine Stärke und tiefen Wurzeln.

    Viola Gräfenstein

  3.   Karin Heuer

    Auch ich trauere um Loki Schmidt!!
    Ich habe diese Frau immer bewundert und ein bischen beneidet. So eine tolle Frau an der Seite eines so tollen Mannes.
    Eigentlich nicht am Wasser gebaut, was Tränen angeht, aber als Helmut Schmidt nach der Wahl das Zepter an Helmut Kohl abgab, habe ich geweint.
    Leider ist meine Ehe zerbrochen, hätte gerne so gelebt wie die Schmidts, im Reihenhaus und so harmonisch.
    Mit Mitgefühl gilt Helmut Schmidt.
    Und auch ich rauche gerne………und werde vielleicht auch so alt und glücklich wie Loki???
    Ich hoffe es!
    Viel Kraft wünsche ich Helmut Schmidt!
    Karo
    Einen so tollen Mann an Seite habe ich mit immer gewünscht.


  4. mein aufrichtiges Beileid, Herr Bundeskanzler Helmut Schmidt.

    Mit Ihrer Frau geht eine der wenigen und letzten Persönlichkeiten, denen Gedanken, Werte und persönlicher Einsatz noch über das eigene Ego- Denken ging.
    Die heutige Gesellschaft ist vor Allem davon geprägt, das eigene „Schäflein“ ins „trockene“ zu bringen.

    Loki zeichnet vor Allem aus, dass sie davon vollkommen frei war.

    Mit Loki stirbt leider eine ganze Generation aus, die fest für ihre Werte steht.

    Ich verneige mich vor Loki Schmidt.

  5.   Holger Küllmar

    Lieber Helmut Schmidt !!

    Heute haben wir aus Würzburg im Rahmen der TV-Übertragung Abschied von Ihrer Frau Loki genommen. In Verehrung für einen außergewöhnlichen und liebenswerten Menschen. Aber auch für 68 Ehejahre, in denen Sie fest zusammen standen und in denen die Liebe und das Vertrauen zueinander bis zum letzten gemeinsamen Tag auch nach außen hin sicht- und spürbar waren. Ein Vorbild, dem wir zwar nicht mehr gerecht werden können, an dem wir unser Leben aber gerne noch ausrichten möchten.

    Wir wünschen Ihnen, lieber Helmut Schmidt, den Mut, die Kraft und das Vertrauen auf ein auch nach dem Tod Ihrer geliebten Frau noch lebenswertes Leben.

    Mit stillem und herzlichem Gruß,
    Carmen Steinbrücker & Holger Küllmar

  6.   Daniel Enders

    Mit tiefstem Respekt nehme ich Abschied und verneigen mich vor Loki Schmidt. Ich wünsche vor allem Ihrer Familie viel Kraft für die schwierige Zeit des Abschieds.

  7.   Monika´Kukla

    Liebe Familie Schmidt,
    eine liebenswerte, aufrichtige Frau, die neben ihren Pflichten und auch eigenen Lebensschicksalen das Leben so gemeistert hat ist gegangen. Sie hat uns allen viel gegeben, herzlichen Dank dafür.

  8.   Clemens Andree

    Für Loki Schmidt.

    Mit so viel Bescheidenheit weltweit so viel Achtung zu erlangen, das gelingt gewiss nur wenigen Menschen.
    Loki Schmidt ist es aber gelungen – und davor habe ich größten Respekt.
    Ich wünsche ihr auf ihrer letzten Reise alles Gute und bin sicher, man wird sich noch sehr, sehr lange an sie erinnern.

    Helmut Schmidt spreche ich mein tiefstes Beileid aus.

    C. Andree


  9. Eine tolle Frau ist mit Loki Schmidt von uns gegangen. Ein bewegender Abschied im „Michel“, besonders die Rede von Herrn Voscherau. Mein aufrichtiges Beleid gilt der Familie, allen voran Helmut Schmidt. Ich wünsche ihm viel Kraft. Nach rd. 80 Jahren Gemeinsamkeit vielleicht nur leere Worte. Nach 80 Jahren den wichtigsten Menschen im Leben zu verlieren. Ich Wünsche viel Kraft und alles Gute.

    Grüße aus Koblenz
    Inge Flohr

  10.   Martin Heß

    Liebe Familie Schmidt,
    unsere aufrichtiges Beileid möchten wir Ihnen übermitteln.
    Wir sollten nicht traurig sein, dass Loki Schmidt gegangen ist, NEIN wir sollen dankbar sein das Sie gewesen ist!

    Sie war ein großes Vorbild, von denen es nur noch sehr wenige gibt!

    Martin Heß

 

Kommentare sind geschlossen.