‹ Alle Einträge

Chäsliwiib

 

So, jetzt ist die Fasnet fast vorbei, und ich komme wie die „Basler Fasnet“ ganz schön spät mit meinem Käserezept der „Chäsliwiiber“ (auf dem Foto rechts neben einem Belchengeist):

Ihr Münschtertäler Maidili wie macht mer denn de Chäs? Mer duet‘ en in a Chüübili, un druckt‘ en mit em Fiidili drum isch er au so rääs, der Münschtertäler Chäs!
Stichwort Basler Fasnet, die ja in der Nacht zum nächsten Montag (4.oo Uhr) mit dem Morgenstreich beginnt, und wo traditionell die gebrannte Mehlsuppe serviert wird. Rezept folgt
chasliwib.bmp

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren