‹ Alle Einträge

Bin kein Promi

 

Kürzlich erreichte mich eine Frage vom Fremdenverkehrsamt oder einer ähnlichen Institution. Sie wollen die Lieblingsorte von Stuttgarter Promis wissen. Auf das Wort Promi reagiere ich aber allergisch, weil ich mich zu dieser Kaste nicht zugehörig fühle. Schließlich habe ich einen ordentlichen Beruf. Also habe ich nicht geantwortet.

Trotzdem machte ich mir Gedanken welcher Ort mir eigentlich der liebste ist. Lange musste ich nicht überlegen, es ist der Hoppelaufriedhof.

Mit dieser Aussage hätte ich wahrscheinlich nicht die Erwartungen der Fragesteller befriedigt. Die wollten sicher irgendeine Superhype-Location, also genau die Orte, die ich nie freiwillig aufsuchen würde.
Egal, in Stuttgart hat es sehr schöne und verträumte Orte, mehr verrate ich nicht.

1 Kommentar


  1. […] Die Stuttgarter Zeitung hat ein Interview mit mir dann doch nicht gedruckt, da es eigentlich um lustvollen Konsum ging. Na ja, wer kennt schon Daniel Schubart, wo es jetzt doch einen Lewis Hamilton gibt. Und dann warne ich vor Maultaschen. Und mein Lieblingsort hätte wahrscheinlich das Kaufhaus Breuninger oder eine angesagte Bar sein sollen und nicht ein Friedhof. […]

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren