‹ Alle Einträge

Danja Atari präsentiert Soundcultures

 

Die Berliner Musikerin Danja Atari hatte vor drei Jahren für ihr Soundcultures-Projekt Polen, Tunesien und Portugal bereist, um auf eigene Faust und ohne großes Budget einen Einblick in die dortige Musikszene zu geben, mit Beteiligten zu sprechen und Eindrücke einzufangen.

Die Idee von Soundcultures geht nun weiter und Danja war dafür in Rumänien, genauer gesagt in Bukarest unterwegs. Dort spricht sie mit Musikern aus der Manele-Szene, einem Musikgenre, das zwar modern, aber gleichzeitig in der traditionellen, rumänischen Folk-Musik verwurzelt ist. Schöne Sache. Danjas nächster Stopp wird Island sein.

(via Sixtus auf Twitter)