‹ Alle Einträge

Bob Mankoff erklärt die „New Yorker“ Cartoons

 

Fast so gut wie für seine Kritiken und penibel recherchierten Reportagen ist das US-Magazin New Yorker für seine Cartoons bekannt. Rund 1.000 Einsendungen bekommt das Magazin pro Woche, im Heft landen im Schnitt 17 davon. Sie alle gehen über den Schreibtisch von Cartoon-Redakteur Bob Mankoff.

In einem TED Talk hat Mankoff kürzlich die „Anatomie eines New Yorker Cartoons“ erklärt. Herausgekommen ist ein sehr kurzweiliger, witziger Vortrag über den intellektuellen, bisweilen auch etwas verquerten Humor des Magazins.

(via)