‹ Alle Einträge

Webdoku zum JFK-Attentat: „Killing Kennedy“

 
Klicken Sie auf das Bild, um zur Doku zu gelangen.
Klicken Sie auf das Bild, um zur Doku zu gelangen.

Morgen jährt sich das Attentat auf John F. Kennedy. Am 22. November vor 50 Jahren wurde der US-Präsident in Dallas von Lee Harvey Oswald erschossen. Unzählige Verschwörungstheorien geistern seitdem um das Ereignis: Waren es ein Schütze oder doch zwei? War Oswald ein sowjetischer Spion? Steckten dahinter die Mafia, Fidel Castro oder sogar die CIA?

Während ZEIT ONLINE die Geschehnisse des 22. November unter anderem in einer Grafik aufarbeitet, haben die Kollegen des amerikanischen National Geographic einen ganz großen Aufschlag gewählt. Neben einer TV-Dokumentation haben sie mit Killing Kennedy eine der spannendsten und besten Webdokus des Jahres produziert.

Das Besondere an Killing Kennedy ist das Format, das nicht nur gut aussieht, sondern auch perfekt zum Thema passt: Auf zwei Seiten des Bildschirms nämlich werden die Lebensläufe von sowohl JFK als auch Oswald parallel zueinander vorgestellt. Mit zahlreichen Audioaufnahmen und Archivbildern angereichert, kommen sich die beiden Protagonisten mit jedem Scrollen der Maus näher. Bis sie schließlich aufeinander treffen: Am 22. November 1963. Tolle Arbeit.