‹ Alle Einträge

Fußballfloskeln wörtlich genommen

 

Neuer dirigierte seine Abwehr, Kroos spielte in der Schaltzentrale, Götze schickte Müller mit steilen Pässen in die Spitze, doch die Abwehr Ghanas klebte förmlich an ihm und ließ lange Zeit nichts anbrennen. Es dauerte bis nach der Pause, als sich Götze in die Luft schraubt und die Kirsche über die Linie bugsiert. Am Ende klingelte es allerdings auch im deutschen Kasten und Neuer musste den Ball gleich zweimal aus seinem Netz fischen, bevor Klose der Ausgleich gelang. An der Seitenlinie stand kochte Joachim Löw innerlich. Nach dem Spiel muss er einigen Spielern mal ordentlich den Kopf waschen.

So ähnlich lässt sich das zweite Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Brasilien beschreiben. Der Fußball ist voller Floskeln, die weder den Sportjournalisten, noch den meisten Fans inzwischen auffallen. Den Machern der Sendung mit der Maus allerdings schon. Sie kamen auf die ebenso einfache wie geniale Idee, die Fußball-Floskeln wörtlich zu nehmen – und das alles in ein Video zu packen. Das Ergebnis ist großartig: Eine fünfminütige Satire der schönsten Fußballfloskeln. Chapeau, liebe Kollegen des WDR!

Was ihr leider nicht verstanden habt, ist das Embedden von YouTube-Videos zu erlauben. Aber das kann ja noch werden. Den Clip gibt es jedenfalls hinter dem Bild und mehr von der Maus zur Fußball-WM hier.

Die berühmte Doppelsecchs (© Screenshot/WDR)
Die berühmte Doppelsechs (© Screenshot/WDR)

(via)

2 Kommentare

 

Kommentare sind geschlossen.