‹ Alle Einträge

Kurzfilm: „Time Trap“

 

Als vergangene Woche der natürlich irrsinnig nichtssagende und trotzdem irrsinnig erfolgreiche Trailer zum kommenden Star-Wars-Film im Netz aufschlug, wurde einmal mehr deutlich: Science-Fiction ist serious business. Jedenfalls in Hollywood.

Immerhin in der Kurzfilm-Szene ist man sich nicht zu schade, quatschig zu sein. Time Trap von Michael Shanks zum Beispiel nimmt sich wahrlich nicht zu ernst und ist deshalb sehenswert. Es geht um ein Raumschiff, das aussieht wie ein Backstein-Gemäuer aus den Fünfzigern, einen Astronauten namens Fripp mit Blechhelm (und Blinkelichtern!) und ein kurioses Gerät, das die Vergangenheit sichtbar macht. Achja, und um ein Bauteil, dass es offenbar nicht im Baumarkt gibt.

(via)