‹ Alle Einträge

Aus für fünftes Grundschuljahr im Saarland

 

Die SPD stoppt im Saarland das von der Jamaika-Koalition geplante 5. Grundschuljahr, wie die Saarbrücker Zeitung meldet. Nach dem Volksentscheid in Hamburg dürfte das Thema Grundschulzeitverlängerung nun fürs erste ad acta gelegt werden.

5 Kommentare


  1. Kann es überhaupt eine wirkliche Reform der Schul- und Bildungspolitik geben, solange es 16 verschiedene Bildungspolitiken gibt? Kann eine wirkliche Reform stattfinden, solange es ein Kooperationsverbot zwischen Bund und Ländern gibt? Was soll ein Bildungsgipfel unter solchen Vorzeichen bringen? Nachdem seit Jahren jeder Bildungsbericht für große Aufregung sorgt (wie das Bild der Raben auf dem Baum, die hochfliegen, wenn jemand klatscht (PISA) und sich wieder niederlassen wenn er Ruhe gibt) bin ich sehr skeptisch, dass sich in diesem Bereich wirklich etwas ändern wird.
    Schade! Besonders für die Kinder!

  2.   Bella

    Ich persönlich bin ein Befürworter der verlängerten Grundschulzeit, aber die Art und Weise, wie sie umgesetzt wurde war einfach falsch und hat dieses an sich überzeigende Modell zerstört. Wieso muss man von oben herab handeln und kann nicht mit den Menschen, für die der Politiker eintreten soll, entscheiden?


  3. Nach dem Volksentscheid in Hamburg dürfte das Thema Grundschulzeitverlängerung nun fürs erste ad acta gelegt werden

    ‚So was von‘ d’accord !

  4.   tommy

    findeich auch so


  5. […] rein in die ursprünglichen Nachricht bei Das Schulblog Bildung   Grundschule, Schul-Politik, Schule, Schulreform […]

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren