Hören und sich indoktrinieren lassen

Ein heiß ersehntes Debütalbum aus London: Raffertie ist 26 und filtert aus einer Vielzahl musikalischer Stile seinen ungemein bildreichen, flimmernden Elektrosound.

© Josh Shinner
© Josh Shinner

Musik kann ein Wurm sein, der ins Gehirn kriecht und sich dort förmlich verhakt. Sie kann oberflächlich beliebig klingen und beiläufig, subkutan jedoch wirken als wäre sie direkt für die eigenen Synapsen kodiert. Weiter„Hören und sich indoktrinieren lassen“