‹ Alle Einträge

Kinderbuch: Der Wechstabenverbuchsler

 

Auch Erwachsenen können Künderbicher viel Freude machen. Kün-derbicher? Natürlich Kinderbücher! Aber wenn man das Bilderbuch Der Wechstabenverbuchsler von Mathias Jeschke und Karsten Teich so verschlungen hat wie ich, dann kann das schon mal passieren. Da erzählt Nina, die kleine Tochter, vom neuen Mann im Haus(halt) ihrer Mutter. Ob es eine Rettung gibt für Herrn Mackerbenn, äh: Beckermann? Das wird hier nicht verraten.

Jörg Gugel, Höchstadt an der Aisch
(Der Wechstabenverbuchsler ist im Boje Verlag erschienen)

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren