‹ Alle Einträge

Kritzelei: Caesars Lücken

 

Diese Kritzelei ist schon etwa fünfzig Jahre alt. Damals nahmen wir im Lateinunterricht Caesars De Bello Gallico durch, und ich habe noch gut in Erinnerung, wie ich mir die Zeit damit vertrieb, die Lücken im Text mit möglichst durchgängigen Linien zu verzieren.

Ernst von Ledebur, Darmstadt

1 Kommentar

  1.   romy...

    es ist schön anzusehen, wie dieses werk bei seinen jugendlichen lesern über jahrzehnte hinweg die gleichen reaktionen auslöst. mein exemplar des de bello gallico wurde während des unterrichts ähnlich kunstvoll verschönert – vor knapp 7 jahren.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren