‹ Alle Einträge

Zeitsprung: Pescher See, Köln

 
Winter

Alle Welt liebt den Sommer, je höher die Temperaturen, desto größer die Begeisterung. Die Massen strömen in die Parks und an die Seen, und im Winter fliegen sie dann einfach dahin, wo gerade Sommer ist. So einfach ist das heute. Denn den Winter mag kaum jemand und Schnee und Eis schon mal gar nicht. Die beiden Fotografien sind am selben Ort entstanden, am Pescher See in Köln. Im Winter 2009 konnte man auf dem See tatsächlich Schlittschuh laufen.

Sommer

Jetzt im Sommer kann man am Ufer gut grillen, grölen, saufen und seinen Müll liegen lassen. Das sieht zwar nicht so schön aus und hört sich auch nicht schön an, aber das ist vielen Kölnern offenbar egal. Mir gefällt der Winter besser, nicht nur auf meiner Fotografie. Er ist still und melancholisch, er besitzt tatsächlich so etwas wie Würde. Der Sommer dagegen ist schwül und laut, aber zum Glück meist nur so kurz wie eine SMS aus Mallorca.

Evelyn Meessen, Köln

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren