‹ Alle Einträge

Lieber Jürgen Heins,

 

wir wissen, dass Dich viele Nachbarn gefragt haben, wie Du Dich nur mit diesen Türken abgeben kannst. Und trotzdem hast Du immer an uns geglaubt. Wir sind sehr glücklich, dass Du in unsere Nähe gezogen bist. Durch das Geschäftskonzept, das Du für uns geschrieben hast, sind wir bald keine Hartz-IV-Empfänger mehr, sondern wieder Menschen, die arbeiten und in ihrem eigenen Tante-Emma-Laden stehen. Schön, dass es Dich gibt, Opa Jürgen. Danke für alles!

Schöne Grüße,
Sezen, Ayse und Osman Kayaaslan, Glückstadt

1 Kommentar

  1.   sukun

    Chapeau an Jürgen Heins
    Sezen, Ayse und Osman Kayaaslan

    Viel Erfolg mit dem Laden 🙂

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren