‹ Alle Einträge

Kraniche unterwegs

 

Freitag nachmittag, sonnig und klar, ich putze bei laufendender Musik. Plötzlich höre ich etwas und gehe auf meinen Balkon. Hunderte von Kranichen ziehen in den nächsten Stunden über mein Haus, ihre Ankunft mit Schreien ankündigend. Vor dem Haus steht ein Mann mit seinem Enkel, der sich gar nicht beruhigen kann.“Opa, da sind noch viele, Millionen!“ Man kann sogar die Federzeichnung sehen. Jedes Jahr der gleiche Weg, sie wechseln sich an der Spitze ab. Was für ein Glück, dass ich zu Hause war und der Himmel so blau strahlt. Dieses Naturschauspiel lässt mich den Rest des Tages lächeln. Jedes Jahr erwarte ich die Kraniche und bewundere ihre Formationen, verfolge sie mit meinem Blick als untrügliches Zeichen des Winters. Und freue mich auf den Frühling.

Tina Eichhöfer, Limburg

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren