‹ Alle Einträge

Bücher im Bus

 

Wenn wir als süddeutsche Landbewohner in die Großstadt Hamburg kommen, gibt es immer wieder viel zu staunen. Doch als wir dieses Mal mit der Buslinie 1 vom Bahnhof Altona nach Osdorf fuhren, trauten wir unseren Augen nicht: Hinter dem Fahrer befindet sich einladend ein gut bestücktes Bücherregal! Ein herzliches Dankeschön an die Hamburger Verkehrsbetriebe! Wer hatte diese gute Idee?

Sybille und Wendelin Butschle, Kißlegg, Allgäu

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren