‹ Alle Einträge

Wiedergefunden: Kindheitsträume

 

Kürzlich habe ich meinen 28. Geburtstag gefeiert. Ein guter Zeitpunkt, um auf alte Träume zurückzuschauen. So wühlte ich in alten Unterlagen und stieß auf dieses Fundstück: den Detektiv-Ausweis aus dem Micky-Maus-Heft. Er erzählt sehr viel von meiner Kindheit vor etwa 18 Jahren. So fand ich den Namen Tino für meine Generation wohl zeitgemäßer als Joachim. Und meine Unterschrift „007“ verweist subtil auf mein großes Vorbild. Heute bin ich Historiker. Wenn mich ein Fachfremder fragt, was ich denn da so arbeite, erzähle ich immer von meinen Recherchen im Archiv. Und bisweilen fühle ich mich zwischen den Aktenbergen wie ein richtiger Detektiv. So können Träume auch wahr werden.

Joachim Hendel, Jena

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren