‹ Alle Einträge

Was mein Leben reicher macht

 

Das ich in den ersten warmen Frühlingstagen kurz vor den Osterferien unseren Abiturienten nach bestandenen schriftlichen Prüfungen in den Pausen beim Feiern im Schulhof zusehen konnte. Während der ABI-MOTTO-WOCHE hieß es, sich täglich nach einem neuen Motto zu verkleiden, beispielsweise als Bauarbeiter, da zur Zeit die Schule saniert wird. Oder im Karibik-Kostüm, als Ausdruck von Lebensfreude. Für mich am schönstenanzusehen war en die Kostüme zum Thema Film-, und Kindheitshelden: Biene Maja, Michl aus Löneberga, Jim Knopf, Heidi, Schneewittchen, die Schlümpfe und viele andere Gestalten laufen durch die Flure der Schule und bringen Freude in den Schulalltag. Und unter all den Abiturienten war meine eigene Tochter Andrea, die mir strahlend zuwinkte!

Inge Reich, Lehrerin an der Herderschule Gießen

1 Kommentar

  1.   Anke Bremer

    Was das Leben reicher macht? Ja, Kinder in jeder Entwicklungsphase ihres Lebens – hier im Bericht nach den vollendeten Abiturprüfungen, einge Wochen später bei den Feierlichkeiten zum Abitur und heute bei den Unibewerbungen, der Entscheidung was studiert werden soll. Jedes Alter und jede Phase ist so interessant und so besonders, man muss sie alle geniesen.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren