‹ Alle Einträge

Papperlapapp: Mein Wort-Schatz

 

Mein Wort-Schatz ist einer für die Optimisten dieser Welt. Einer für diejenigen, die nicht alles angepasst hinnehmen oder nur machen, weil man »das eben so tut«. Es ist das wunderschöne Wörtchen Papperlapapp. Leider weiß ich nicht mehr, wann das Wort in meinen Wortschatz geriet; aber ich weiß genau, wann es mich jedes Mal aufs Neue begeistert: zur Weihnachtszeit in dem Kultfilm Der kleine Lord. Es ist die wunderbar herzliche Art, mit der Lady Lorradaile, die Schwester des einst so vergrämten Earls, mit diesem Wort um sich wirft. Und damit so unbekümmert und begeisterungsfähig ist, wie man sich das in vielen Situationen des Lebens für sich selber wünscht. Das hat etwas von mit dem Kopf durch die Wand wollen – im positiven Sinn: »Ach was, wir machen das jetzt, keine Widerrede und ganz egal, ob alle uns davon abraten.« Manchmal – das gilt für die Politik und auch im privaten Leben – muss man einfach seinen Mut zusammennehmen, muss die ewigen Zweifler hinter sich lassen, die Sorgen über Bord werfen. Manchmal muss man einfach »Papperlapapp« sagen.

Gesine Heger, Heidelberg

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren