‹ Alle Einträge

Lieber Udo Jürgens,

 
® AFP PHOTO / POOL / CHRISTOF STACHE

es war Ihre Musik, wegen der ich von früher Jugend an immer Klavier spielen wollte. Vor eineinhalb Jahren – inzwischen war ich vierzig – habe ich mir diesen Traum erfüllt, ein Klavier gekauft und von da an Unterricht genommen. Seitdem weiß ich, wie es sich anfühlt, wenn man sich beim Klavierspielen so verliert, dass man Zeit und Raum vergisst, wie
sich Finger den Raum im Kopf freiklimpern und so die Alltagssorgen beiseite schieben, wie es sich anfühlt, wieder Schüler zu sein und üben zu »müssen«, und welche kindliche Freude man noch empfinden kann, wenn man eine Melodie gefunden hat. Dafür danke ich Ihnen!

Susen Funk, Waldbrunn

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren