‹ Alle Einträge

Lieber Captain Cook,

 
® Hulton Archive/Getty Images

ich bin ein eher ängstlicher Mensch. Umso beeindruckter war ich, als ich Sie und Ihre Mannschaft in der Kunst- und Ausstellungshalle in Bonn kennengelernt habe. Sie haben so  mutig die Welt bereist, ohne zu wissen, welche Gefahren da draußen auf Sie lauerten! Die Ausstellung in Bonn ist jetzt schon seit einiger Zeit geschlossen, aber immer wieder habe ich an Sie gedacht, wenn ich an schwierigen Punkten war. Wie spannend kann das Leben doch sein, wenn man es anpackt und auf Reisen geht! Meine persönliche Reise ist das  Medizinstudium und meine Doktorarbeit, mit der ich gerade beginne. Ich bin gespannt, was es im Labor alles zu entdecken gibt!

Esther Beier, Bonn

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren