‹ Alle Einträge

Lieber Hamburger Porschefahrer,

 

an einem Samstagnachmittag vor gar nicht allzu langer Zeit wollte ich mir eigentlich nur ein Eis gönnen. Auf dem Parkplatz vor einer Lidl-Filiale im Hamburger Stadtteil Hoheluft versuchte ich verzweifelt, die letzten Papierstückchen von meinem Eis zu entfernen und in den Mülleimer zu befördern. Plötzlich neben mir ihre Stimme: „Darf ich mal?“ Ich gebe den Weg zum Mülleimer frei, um zu sehen, wie sie sich einer Autoölflasche entledigen. Auf mein „Das werden Sie nicht tun, das ist strikt verboten.“, spüre ich ihr angstvolles  Zusammenzucken. Sie ringen um Fassung, bekommen ihre Arroganz aber sogleich zurück – und entfernen sich. Ich koche vor Wut! Jeder Schuljunge weiß, dass es an den Tankstellen extra Mülleimer für die Ölflaschen gibt! Als sie ihr Fahrzeug erreichen, sehe ich, dass alle Klischees erfüllt sind: Porsche, weiß, Blondine auf dem Beifahrersitz, Hamburger Kennzeichen.
Ich hatte an dem Tag schon eine gute  Tat vollbracht, krame aber nach der Öldose und bringe sie zur nächsten Tankstelle.

Rainer Raeder, Hamburg

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren