‹ Alle Einträge

Was mein Leben reicher macht

 

An einem dieser goldenen Oktobertage wandere ich im Hochschwarzwald und bin so überwältigt vom Blick über Berge und Täler, dass ich mich prompt verlaufe. Ich frage die Bewohnerin eines einsamen Forsthauses, wo ich denn gelandet sei. Sie kocht mir erst einmal Kaffee und bringt mich dann mit ihrem Auto auf den richtigen Weg. »Man soll doch jeden Tag etwas Gutes tun«, erklärt sie mir strahlend, »und heut sind Sie dran!«

Elke Habel, Grenzach-Wyhlen

2 Kommentare

  1.   Andreas Westermann

    Und? Gutmenschen gibt es überlall, manchmal mehr und manchmal weniger. Die Welt ist trotzdem permanent sozial ungerecht!

  2.   Peter Neubert

    Das ist ein relevanter Beitrag in diesem Kontext, aber vielleicht dennoch trivialer Aspekt.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren