‹ Alle Einträge

Mein Wort der Woche

 

Mein Wort der Woche steht in keinem Duden, denn meine zehnjährige Tochter hat es sich kürzlich selbst zusammengereimt. Wir waren mit dem Auto unterwegs und sie versuchte ein Gedicht auswendig zu lernen, während ihre achtjährige Schwester ihren eigenen Kram erzählte. Meine große Tochter konnte das irgendwann nicht mehr ertragen und schrie wütend: „Lara, nun halt‘ endlich die Klappe. Du diskonzentrierst mich!“ Wir leben in Spanien und unsere Kinder gehen auf eine französische Schule – vielleicht kommt daher die sprachliche Kreativität.

Iris Werner, Malaga, Spanien

1 Kommentar

  1.   eric

    Bestimmt, disconzentrieren ist eben die wörtl. Übersetzung vom span. desconcentrar.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren