‹ Alle Einträge

Internationale Küche

 

Es gibt auch Positives von internationalen Speisekarten zu vermelden. In einem Lokal am Marktplatz in Děčín hat man sich bemüht, die Spätzle in die tschechische Sprache zu übertragen und durch entsprechende Zeichensetzung sogar die Aussprache dem Schwäbischen angepasst: Schpetzle. Dass man aber die italienischen Spaghetti auch schwäbisch – Schpagety – aussprechen sollte, ist sicherlich nicht im Sinne von »Viva Italia!«.

Bernhard Stille, Deggingen, Baden-Württemberg

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren